Ankündigung: Vorbereitung auf macOS Mojave


Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und vier neuen integrierten Apps kannst du unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erreichen. Auf macOS Mojave vorbereiten > https://support.apple.com/de-de/macos/mojave

Frage:

Frage: Nach Neustart nicht möglich OS X zu installieren

Hallo,


ich musste leider mein MacBook Pro komplett auf "Null" fahren, weil es nach dem Update auf macOS High Sierra nur noch Probleme gab.

So konnte ich mich nicht mehr am MacBook anmelden. Der Rechner fuhr hoch bis zum "Anmeldefenster" und dann war schluss. Ich habe es dann mehrfach mit cmd R versucht, das Passwort etc. zu ändern. Das hat alles nichts geholfen.

Nun hatte ich heute morgen sämtliche Daten gesichert und wollte mein MacBook Pro wieder auf Werkseintstellungen zurückstellen.

Hierzu habe ich die Anleitung auf macwelt.de befolgt. Aber jetzt bekomme ich das Betriebssystem (OS X Mavericks wird vorgeschlagen) nicht installieren. Es wird keine Festplatte angezeigt, wo ich drauf installieren kann.


Wenn ich über das Festplatten-Dienstprogramm gehe, sehe ich dort aber zwei Festplatten. Eine HD...irgendwas und eine andere.


Wie kann ich denn nun meinen Mac "refreschen" bzw. ganz einfach wieder auf Werkseinstellung zurück setzen? Es muss doch möglich sein!

MacBook Pro, macOS High Sierra (10.13.1)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

05. Dez. 2017, 10:49 als Antwort auf Jan1887 Als Antwort auf Jan1887

UPDATE:

Im Festplatten-Dienstprogramm werden, wie gesagt, zwei Festplatten angezeigt:


Oben:

500.28 GB APPLE SSD SMO51F Media


darunter:

DISK1, darunter OX S Base System


Also: Wie bekomme ich das Betriebssystem (egal welches, solange es nicht High Sierra ist) wieder auf das MacBook Pro??

05. Dez. 2017, 10:49

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Jan1887

Frage: Nach Neustart nicht möglich OS X zu installieren