Ankündigung: Update auf iOS 12

Genieße eine schnellere und flüssigere Erfahrung sowie lustige neue Funktionen, wie Memojis und Kameraeffekte.

iOS 12 laden

Frage:

Frage: Neustart-Schleife seit 02. Dez lässt sich nicht beheben

Hallo zusammen, leider startet mein iPhone 6 seit dem 2. Dez. permanent neu. Ich habe nun versucht - wie von Apple empfohlen - ein weiteres Update auf iOS 11.2 durchzuführen. Entgegen der Aussage von Apple lässt sich das Update jedoch NICHT durchführen, da es andauernd neu startet. Kann mir jemand helfen? Ich werde wahnsinnig!

iPhone 6, iOS 11

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen
Antwort:
Antwort:

Wurden denn die Schritte aus diesem Artikel von Apple so probiert?

iPhone, iPad oder iPod touch startet unerwartet neu - Apple Support

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

05. Dez. 2017, 01:40 als Antwort auf Julia_B Als Antwort auf Julia_B

Hallo Julia, ich glaube ich habe das selbe Problem.

Was passiert bei dir wenn du das iphone an deinen computer anschließt? Bei mir Reagiert er genau so wie wenn ich ihn ganz Normal einschalten will oder an ein netzteil zum laden anschließe.

Der Apfel startbildschirm erscheint und dort bleibt er dann immer hängen?

habe nicht verstanden wie man hier ein update aufspielen soll.


mfg

05. Dez. 2017, 01:40

Antworten Hilfreich

05. Dez. 2017, 07:10 als Antwort auf yasinvondautphe Als Antwort auf yasinvondautphe

Selbst wenn ich das Update auf iOS 11.2 anstoße, egal ob über den PC oder auf dem iPhone direkt, startet das iPhone nach kurzer Zeit wieder. Und anders wie von Apple angegeben, kann ich das Update so nicht installieren. Der Bildschirm wird nach ca. einer Minute schwarz, dann erscheint das Apfelsymbol und es geht wieder von vorne los. Zwischenzeitlich scheint der Akku wohl auch Schaden genommen zu haben, da die Anzeige nach jedem Neustart zuerst 1% anzeigt und kurz darauf wieder 100%.

05. Dez. 2017, 07:10

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Julia_B

Frage: Neustart-Schleife seit 02. Dez lässt sich nicht beheben