Ankündigung: Upgrade auf macOS Mojave

Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und zwei neuen integrierten Apps könnt Ihr unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erledigen.

Erfahrt hier, wie Ihr ein Upgrade auf macOS Mojave durchführen könnt >

Frage:

Frage: iBook öffnet auf Mac keine Bücher mehr

Seit einigen Tagen öffnet mir iBooks auf meinem MacBook keine Bücher mehr. Auf dem iPhone funktioniert es einwandfrei!

MacBook Pro mit Retina Display, iOS 11.2

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

11. Dez. 2017, 13:41 als Antwort auf albi1111 Als Antwort auf albi1111

Hallo albi1111,

erscheint denn eine Fehlermeldung, wenn die iBooks App versucht, ein Buch zu öffnen? Bitte versuche auch folgende Schritte und prüfe nach jedem, ob das Problem weiterhin besteht, weil es sich auch um ein simples Softwareproblem handeln könnte.
  1. Starte deinen Mac neu.
  2. Starte deinen Mac im gesicherten Modus, um Softwarekonflikte zu verhindern. Im gesicherten Modus Probleme mit dem Mac eingrenzen
  3. Prüfe, ob das Problem auch mit einem anderen Benutzeraccount passiert. Testen eines Problems mit einem anderen Benutzeraccount auf dem Mac
  4. Erstelle ein aktuelles Backup und führe eine macOS Wiederherstellung durch. Backup des Mac erstellen & macOS installieren
Viel Erfolg und eine frohe Adventszeit.
Gruß!


11. Dez. 2017, 13:41

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: albi1111

Frage: iBook öffnet auf Mac keine Bücher mehr