Frage:

Frage: Word funktioniert nach update nicht mehr

Vor einigen Tagen bekam ich das 13.01 update von OS angeboten, das habe ich durchgeführt. Danach hatte ich mehrere Probleme. Heute kam das 13.02 update, das habe ich auch durchgeführt. Damit sind die meisten Probleme gelöst. Aber mein Word geht immer noch nicht. Wenn ich versuche ein Dokument zu öffnen bekomme ich die Info das ich keine Zugangsrechte habe. Es handelt sich um meine Dokumente und alles ist auf rwrwrw gestellt. Kennt einer eine Lösung?

MacBook Pro (Retina, 15-inch, Mid 2015)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

09. Dez. 2017, 14:59 als Antwort auf susiresi Als Antwort auf susiresi

MacOffice 2017 ist mir nicht bekannt. Aber scheinbar hast Du eine aktuelle Version. Versuche mal Word selber zu starten. Funktioniert dies?


Wenn dies nicht funktioniert, dann gehe in den Programme Ordner - markiere Word und drücke "cmd" + "i" - nun werden dir die Informationen angezeigt. Dort ist ganz unten der Bereich "Teilen & Zugriffsrechte". Prüfe, ob die Zugriffsrechte dort wie folgt sind:


System: Lesen & Schreiben

wheel: Lesen & Schreiben

everyone: Nur Lesen


Wenn Word sich starten läßt, dann liegt es an der Word-Datei. Kannst Du andere Dateien in Word öffnen?

Öffne die problematische Datei in Page und wähle dann aus dem Menü "Ablage" "Exportieren" - "Word" und lasse Dir eine neue Word-Datei erstellen. Prüfe mal, ob Du diese öffnen kannst.

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

09. Dez. 2017, 16:57 als Antwort auf susiresi Als Antwort auf susiresi

Für die Funktion "alle meine Dateien" siehe folgende Beitrag von mir: "alle meine Dateien" wird nicht mehr in der Seitenleiste angezeigt


Word ist ein Programm, da reicht es nicht die Rechte auf rwrwrw zu setzten. Word musst Du auch ausführen dürfen (siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Unix-Dateirechte). D.h. hier wäre rwxrwxrw hilfreich.


Kannst Du Word selber ohne eine Datei öffnen und dann eine neue Datei erstellen, oder nicht?

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

09. Dez. 2017, 09:38 als Antwort auf susiresi Als Antwort auf susiresi

Welche Office - Version benutzt Du? MacOffice 2011 wird offiziell nicht mehr von High Sierra unterstützt. Bei mir hat es zwar zuletzt noch funktioniert, aber der Start hat schon lange gedauert. Daher habe ich nun MacOffice 2016.


Öffnest Du Word durch klick auf ein Word-Dokument oder öffnest Du Word durch klicken auf die Word-App?

Evtl. sind die Zugriffsrechte bei der Word-App vermurkst. Prüfe das mal.

09. Dez. 2017, 09:38

Antworten Hilfreich

09. Dez. 2017, 09:45 als Antwort auf RichardB. Als Antwort auf RichardB.

Ich benutze MacOffice 2017. Wenn ich auf das Dokument klicke bekomme ich die Fehlermeldung. In Parallels kann ich das Dokument öffnen. Und in Page. Ich habe Office bereits neu aufgespielt. Keine Änderung. Wie prüfe ich denn die Zugriffsrechte bei der Word App?

09. Dez. 2017, 09:45

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

09. Dez. 2017, 14:59 als Antwort auf susiresi Als Antwort auf susiresi

MacOffice 2017 ist mir nicht bekannt. Aber scheinbar hast Du eine aktuelle Version. Versuche mal Word selber zu starten. Funktioniert dies?


Wenn dies nicht funktioniert, dann gehe in den Programme Ordner - markiere Word und drücke "cmd" + "i" - nun werden dir die Informationen angezeigt. Dort ist ganz unten der Bereich "Teilen & Zugriffsrechte". Prüfe, ob die Zugriffsrechte dort wie folgt sind:


System: Lesen & Schreiben

wheel: Lesen & Schreiben

everyone: Nur Lesen


Wenn Word sich starten läßt, dann liegt es an der Word-Datei. Kannst Du andere Dateien in Word öffnen?

Öffne die problematische Datei in Page und wähle dann aus dem Menü "Ablage" "Exportieren" - "Word" und lasse Dir eine neue Word-Datei erstellen. Prüfe mal, ob Du diese öffnen kannst.

09. Dez. 2017, 14:59

Antworten Hilfreich (1)

09. Dez. 2017, 14:48 als Antwort auf RichardB. Als Antwort auf RichardB.

Vielen Dank Richard. Du hast Recht, auch wenn das Teil Office 2017 heisst ist es wohl die 16 Version. Ich habe bereits alles auf rwrwrw gestellt. Ich kann keine Dateien mehr in Word öffnen. Ich habe auch exportiert und dann das öffnen probiert. Funktioniert auch nicht. Allerdings habe ich jetzt auch noch verschiedene andere Dokumente versucht. Es sind wohl nur vereinzelte. Also habe ich hier eher ein Problem mit dem Dokument als mit Word.

09. Dez. 2017, 14:48

Antworten Hilfreich

09. Dez. 2017, 14:49 als Antwort auf susiresi Als Antwort auf susiresi

Weiss Du übrigens, wo die Funktion 'alle meine Dateien' geblieben ist? Ich wollte nämlich gerade alle meine Word Dateien im Finder aufreihen, damit ich die durchprobieren kann, aber die Funktion scheint es nicht mehr zu geben? Wäre ein Verlust, aber dann wohl nicht zu ändern. Schönes Wochenende!

09. Dez. 2017, 14:49

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

09. Dez. 2017, 16:57 als Antwort auf susiresi Als Antwort auf susiresi

Für die Funktion "alle meine Dateien" siehe folgende Beitrag von mir: "alle meine Dateien" wird nicht mehr in der Seitenleiste angezeigt


Word ist ein Programm, da reicht es nicht die Rechte auf rwrwrw zu setzten. Word musst Du auch ausführen dürfen (siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Unix-Dateirechte). D.h. hier wäre rwxrwxrw hilfreich.


Kannst Du Word selber ohne eine Datei öffnen und dann eine neue Datei erstellen, oder nicht?

09. Dez. 2017, 16:57

Antworten Hilfreich (1)

09. Dez. 2017, 17:34 als Antwort auf susiresi Als Antwort auf susiresi

Versuche mal Deinen Mac im gesicherte Modus zu starten:


Im gesicherten Modus Probleme mit dem Mac eingrenzen - Apple Support


Wenn alles gut geht tritt hier das Problem nicht auf. Nach einem nochmaligen Neustart könnte das Problem dann auch behoben sein.

09. Dez. 2017, 17:34

Antworten Hilfreich

09. Dez. 2017, 17:49 als Antwort auf RichardB. Als Antwort auf RichardB.

Leider nein, weder im gesicherten Modus noch danach geht das Dokument auf. Ich denke, ich werde jetzt mal Deinen walk-around für Alle meine Dateien angehen und sehen, wieviele Dateien das betrifft. Wenn es nur eine handvoll sind, werde ich die irgendwie neu aufsetzen.

09. Dez. 2017, 17:49

Antworten Hilfreich

09. Dez. 2017, 18:09 als Antwort auf susiresi Als Antwort auf susiresi

Ich habe jetzt angefangen die Dokumente, die ich selber erstellt habe (danke für die Anleitung für den neuen intelligenten Ordner!) zu checken. Es sind bisher (ich habe ca 30% der files versucht zu öffnen) nur 4 Dokumente. Ich habe also eher ein Problem mit den Dokumenten. Leider kann ich jetzt nicht alle durchchecken, ich muss jetzt los. Ich werde alle Dokumente, die ich nicht öffnen kann, in einen folder stecken und dann sehen, was die gemeinsam haben ok? Dann komme ich noch mal durch mit der Info. Ich danke Dir für Deine Hilfe bisher und wünsche Dir einen schönen Abend!

09. Dez. 2017, 18:09

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: susiresi

Frage: Word funktioniert nach update nicht mehr