Ankündigung:

Apple YouTube Videos in euren Beitragen!

Ab heute können alle Benutzer der Stufe 2 oder höher Videos aus dem deutschen und englischen Apple Support YouTube Kanals zu Beiträgen hinzufügen.

Wie dies genau funktioniert, könnt ihr hier sehen: YouTube Videos von Apple zu deiner Antwort hinzufügen

Frage:

Frage: Nach macOS Update: Systemsprache teilweise auf englisch

Hallo zusammen,

kennt jeman das Problem, oder weiß warum dies bei mir so auftritt?

Schon beim Update auf macOS 10.13.1, wie auch beim letzten Update auf macOS 10.13.2 habe ich das Phänomen gehabt, dass die Systemsprache teilweise auf englisch war, somit die Login-Screen, wie auch sämtliche Dialogfenster in englischer Sprache gehalten waren.

Über Menü \”Apple\” > \”Systemeinstellungen\” > \”Sprache & Region\” auf deutsch stellen half hier in der Vergangenheit auch nichts.

Einzig folgender Workaraund half bisher bei mir immer:

Im Root-User das Terminal öffnen und \”languagesetup\” eintippen und \”3\” (für deutsch) auswählen, danach Neustart.

Dies fand war nicht nur bei den letzten beiden Updates nötig, sondern auch auf meinen beiden Macs…

Weiß jemand mehr darüber und was ich dagegen machen kann, damit dies nicht immer wieder bei den nächsten Updates der Fall ist?

MFG,

Andreas

IMAC (RETINA 5K, 27-INCH, LATE 2015), macOS Sierra (10.12.3)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

09. Dez. 2017, 13:59 als Antwort auf AMl Als Antwort auf AMl

Bei mir trat das selbe Problem auf. Nach mehrfachen Neustart hat es sich bei 10.13.1 von selbst erledigt. Bei 10.13.2 habe ich in den Systemeinstellungen unter "Sprache & Region" die Primärsprache auch Englisch gestellt, neugestartet, die Primärsprache wieder auf Deutsch gestellt und wieder neugestartet. Dies half.

09. Dez. 2017, 13:59

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: AMl

Frage: Nach macOS Update: Systemsprache teilweise auf englisch