Frage:

Frage: Fast alle Bilder sind plötzlich weg! Und trotzdem ist der Speicher voll?

Meine Bilder (und alle Videos) waren auf einmal weg. Sie sind nicht im Zuletzt gelöscht-Ordner. Von über 9400 Bildern sind nur noch 278 zu sehen, die restlichen sind weiterhin in der Cloud (die 278 jedoch nicht). In meinen Einstellungen steht der Hinweis "wenig Speicher. 290 Bilder werden hochgeladen.". Ich kann daran jedoch nichts ändern, da ich kaum mehr Apps zum Löschen auf meinem Handy habe und die Fotos ja nicht mehr angezeigt werden - diese kann ich also auch nicht löschen und der Speicher bleibt voll! Zudem ist mein Speicher ständig voll, den Fall, dass meine Bilder plötzlich verschwunden waren, hatte ich jedoch noch nie. In der Cloud habe ich noch über 30 Gb Speicher frei.

Was kann ich tun, um 1. meine Bilder wieder auf dem Handy zu haben und 2. mehr Speicherplatz zu bekommen?

iPhone 5s, iOS 10.2.1

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen
Antwort:
Antwort:

Erstens: wie ist deine Einstellung bzgl Fotos, so, dass die Bilder auch am Gerät sind oder, dass alles im cloud ist. Ich würde mich ab und wieder anmelden. Hätte mal so ein ähnliches Problem

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

14. Dez. 2017, 13:22 als Antwort auf nora. Als Antwort auf nora.

Hallo Nora...


das ist leider mit einem Satz nicht getan...


Schaue bitte mal zuerst ob die angegebene iOS Version auch stimmt... unter


Einstellungen

Allgemein

Info

Version


Wieviel Speicher hat dein iPhone 5S...?


Liebe Grüße

Ueli

14. Dez. 2017, 13:22

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen

14. Dez. 2017, 17:16 als Antwort auf nora. Als Antwort auf nora.

Erstens: wie ist deine Einstellung bzgl Fotos, so, dass die Bilder auch am Gerät sind oder, dass alles im cloud ist. Ich würde mich ab und wieder anmelden. Hätte mal so ein ähnliches Problem

14. Dez. 2017, 17:16

Antworten Hilfreich

14. Jan. 2018, 15:11 als Antwort auf nora. Als Antwort auf nora.

Hallo nora,

auch ich kenne das Problem. Apps löschen geht auf jeden Fall. Ich habe es auch gemacht, bis ich wieder ca. 30 Gb Speicher frei hatte.


Gestern habe ich einige Videos aufgenommen. Die Speicherverwaltung zeigte nach dem ich die Videos aufgenommen hatte an, das noch 16 GB frei sind. Heute wollte ich weiter Videos mit der Kamera aufnehmen, doch die Speicherverwaltung zeigt an, das 63,9 GB belegt sind. Es ging nicht - der Speicher war voll.


Nach einigen suchen, was den da über Nacht passiere ist, stellte ich folgendes fest.

Gestern brauchte das System (steht unter Allgemein/iPhone-Speicher ganz unten) 9,95 GB und heute braucht es 26,39 GB. Von Gestern auf heute wurde nichts am iPhone geändert (Keine Software installiert oder ähnliches).

Ich verstehe das nicht. Von Gestern auf Heute bracht das System 16 GB mehr. Würde man den Speicher einfach erweitern können, währe das kein Problem und ich könnte weiter Filmen. Das geht aber leider nicht.


Nun ja, eine Lösung habe ich nicht gefunden. Schade. Wenn ich zum Fenster raus sehe scheint die Sonne. Ich hätte an den Tag heute wirklich gerne wieder schöne Videos aufgenommen. 😟


Vielleicht kann mir jemand von euch helfen? Es würde mich sehr freuen.

Vielen Dank in voraus.

Viele Grüße

14. Jan. 2018, 15:11

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: nora.

Frage: Fast alle Bilder sind plötzlich weg! Und trotzdem ist der Speicher voll?