Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: iPhone 7 lässt sich nicht wiederherstellen (Fehler 9)

Gestern ist mein ca. 13 Monate altes iPhone 7 bei normaler Nutzung (Video auf Facebook angeschaut, Akku ~20%) abgestürzt und blieb nach Neustart beim Apple-Logo hängen. Auch ein Hard-Reset (Standby + Leiser-Taste gleichzeitig) führte zu demselben Ergebnis. Der Versuch es über iTunes wiederherzustellen klappte nicht, da das iPhone nicht erkannt wurde.

Aufgrund eines Tipps ließ ich den Akku völlig leer laufen (sprich der Hard-Reset führte zu keiner Reaktion des iPhones mehr - der Bildschirm blieb schwarz/aus) und verband das iPhone dann mit meinem MacBook. Daraufhin wurde es von iTunes erkannt und ich konnte die Option zur Wiederherstellung auswählen. Nach dem Download der Software wurde die Wiederherstellung auch initialisiert, jedoch blieb das iPhone wieder beim Apple-Logo inklusive Ladebalken (der auch gar nicht anfing zu laden) hängen und nach ein paar Sekunden kam bei iTunes die Meldung, dass das iPhone nich wiederhergestellt werden konnte und ein unbekannter Fehler (9) aufgetreten sei. Nach kurzer Zeit verschwindet dann das Apple-Logo und kurz darauf geht auch der Bildschirm aus. Danach konnte das iPhone nicht mehr per Hand eingeschaltet werden, sondern nur noch über einen weiteren Versuch der Wiederherstellung über iTunes.

Neustart des Macs, Neuinstallation von iTunes sowie die Nutzung weiterer originaler Lightning-Kabel und des anderen USB-Ports führten zu immer demselben Ergebnis. Inzwischen hing das iPhone auch längere Zeit wieder am Strom, jedoch ohne anzugehen.

Zuvor gab es keinerlei solcher Probleme und das iPhone ist an sich auch ziemlich gut gepflegt worden. iOS 11 war schon drauf, welche Version genau es war weiß ich jedoch nicht mehr.

Hätte jemand noch einen Einfall was ich noch versuchen könnte oder bleibt mir nur der Weg zum nächsten Händler für eine Reparatur?

Vielen Dank schonmal im Voraus!

Moritz

iPhone 7

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

16. Dez. 2017, 22:08 als Antwort auf Moritz_Kav Als Antwort auf Moritz_Kav

Wenn das iPhone nicht mehr lädt, dann könnte durchaus der Docking-Port am iPhone durch Staub oder andere Kleinteile zugesetzt sein. Dann kann auch kein richtiger Kontakt zur Übertagung der Firmware erfolgen. Bei hartnäckigen Verschmutzungen reicht meist ein vorsichtiges Ausblasen mit Druckluft nicht, daher sollte das iPhone zu einem autorisierten Apple Service Provider gebracht werden. Öffnet ein iPhonebesitzer das Gerät, ist die Garantie weg.

Autorisierten Apple Service Provider findenTermin im Apple Store vereinbaren

16. Dez. 2017, 22:08

Antworten Hilfreich

16. Dez. 2017, 23:02 als Antwort auf Ingo1127 Als Antwort auf Ingo1127

Daran habe ich auch schon gedacht und den Port mit einer schmalen Bürste durchgeputzt...bis auf ein klein wenig Staub war nichts drin. Sauberer kann so ein Port bei normaler Nutzung kaum sein.

Sollte das iPhone denn unabhängig vom Zustand (Wartungszustand o.ä.) und Akku-Stand beim Anschluss an eine Stromquelle immer automatisch angehen (oder zumindest nach kurzer Zeit)? Denn dann scheine ich ja ein größeres Problem zu haben. Ich ging davon aus dass es einfach an dem "iPhone ist nicht richtig wiederhergestellt/gebootet/whatever"-Zustand meines Handys liegt dass es nicht mehr angeht.

16. Dez. 2017, 23:02

Antworten Hilfreich

16. Dez. 2017, 23:26 als Antwort auf Moritz_Kav Als Antwort auf Moritz_Kav

Der Tipp mit dem völligen Entleeren der Batterie kann den Akku eher schädigen.

War die Batterie ganz leer, dann kann es schon einmal bis zu 20 Minuten dauern, bis das iPhone von alleine startet.

Hier wären noch einige Lösungsvorschläge von Apple für diesen Fehler:

Fehler 9, 4005, 4013 oder 4014 bei der Wiederherstellung eines iOS-Geräts - Apple Support

16. Dez. 2017, 23:26

Antworten Hilfreich

17. Dez. 2017, 10:37 als Antwort auf Ingo1127 Als Antwort auf Ingo1127

In meinem Fall war das iPhone nach dem völligen Entleeren des Akkus wieder mehrere Stunden an der Steckdose, das sollte denke ich reichen um wieder ein wenig Power in das Gerät zu bringen. Zudem hatte ich vorher nie Probleme mit dem Akku/Laden, ebensowenig mit dem Netzteil oder dem Lightning-Kabel. Bei meinem Ersatz-iPhone funktionieren alle diese Dinge auch einwandfrei.

Bis auf das Wiederherstellen mit einem anderen Computer habe ich schon alle Vorschläge von der Seite des Apple-Supports ausprobiert - leider ohne Erfolg. Dann bleibt mir wohl nichts anderes übrig als den nächsten Apple Service Provider aufzusuchen.

Trotzdem vielen Dank für Ihre Hilfe und noch eine fröhliche Weihnachtszeit!

Moritz

17. Dez. 2017, 10:37

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Moritz_Kav

Frage: iPhone 7 lässt sich nicht wiederherstellen (Fehler 9)