Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: Wie verschlüssele ich ein Page Dokumente auf dem Schreibtisch

Hallo Community,

ich möchte ein Pages Dokument das auf meinem Schreibtisch liegt verschlüsseln, so dass nur ich es öffnen kann. Die Verschlüsselung die Pages via Passwort anbietet (unter Ablage) funktioniert anscheinend nur für die iCloud- Nutzung mit anderen. Trotz vergebenem Passwort kann ich das Dokument auf dem Schreibtisch nach wie vor öffnen ohne Passwort-Eingabe.

Ich habe von Workarounds gelesen, z.B. das Dokument in einen Ordner legen und den Ordner über das Festplattendienstprogramm verschlüsseln - ich kann mir aber nicht vorstellen, dass Pages nicht eine einfachere Variante anbietet. In Word geht das doch auch

Freue mich über Feedback...

[Betreff vom Admin bearbeitet]

MacBook Pro, OS X El Capitan (10.11.6), xx

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Natürlich verschlüsselt Page auch auf dem Schreibtisch die Datei. Vermutlich hast Du das Passwort in Deinem Schlüsselbund gesichert. Dann wird beim öffnen der Datei das Passwort automatisch aus dem Schlüsselbund geholt und entschlüsselt.

Wenn Du das nicht möchtest, dann musst wie folgt vorgehen:

Im Menü "Ablage" - "Passwort festlegen ..." ein Passwort eintragen und darauf achten, dass der Haken ganz unten bei "Passwort in meinem Schlüsselbund sichern" nicht gesetzt ist.

Das ganze funktioniert auch bei einem bereits verschlüsselten Dokument. Hier musst Du im Menü "Ablage" - "Passwort ändern ..." wieder darauf achten, dass der Haken ganz unten bei "Passwort in meinem Schlüsselbund sichern" nicht gesetzt ist.

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

17. Dez. 2017, 13:52 als Antwort auf alyx Als Antwort auf alyx

Eigentlich doof, dass man im (neuen, kostenlosen) Pages (...ich vermisse hier Vieles gegenüber dem preisgünstigen Pages 9!) zwar verschlüsseln kann, aber, die Datei wiederum problemlos auf dem selben Computer öffnen und ändern kann – auch wenn ich es via Mail jeiner Drittperson schicke! der Thumbnail sieht zwar verschlüsselt aus...

Da man ja meist nicht nur 1 Datei auf seinem Mac verschlüsselt haben will, mache ich aus einem Ordner, der nur verschlüsselte Dateien enthalten soll, mit dem Festplattendienstprogramm ein Image, gebe Verschlüsselungsqualität an und lösche anschliessend den Ordner (...und den Papierkorb!). Anleitung überall im Web!

17. Dez. 2017, 13:52

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Gelöst

18. Dez. 2017, 08:20 als Antwort auf alyx Als Antwort auf alyx

Natürlich verschlüsselt Page auch auf dem Schreibtisch die Datei. Vermutlich hast Du das Passwort in Deinem Schlüsselbund gesichert. Dann wird beim öffnen der Datei das Passwort automatisch aus dem Schlüsselbund geholt und entschlüsselt.

Wenn Du das nicht möchtest, dann musst wie folgt vorgehen:

Im Menü "Ablage" - "Passwort festlegen ..." ein Passwort eintragen und darauf achten, dass der Haken ganz unten bei "Passwort in meinem Schlüsselbund sichern" nicht gesetzt ist.

Das ganze funktioniert auch bei einem bereits verschlüsselten Dokument. Hier musst Du im Menü "Ablage" - "Passwort ändern ..." wieder darauf achten, dass der Haken ganz unten bei "Passwort in meinem Schlüsselbund sichern" nicht gesetzt ist.

18. Dez. 2017, 08:20

Antworten Hilfreich (1)

18. Dez. 2017, 09:06 als Antwort auf alyx Als Antwort auf alyx

So einfach ist es aber nicht immer: Ich tat gestern dasselbe, konnte dann die Datei (aus Pages'09 exportiert) mit Pages 6.3 1 (High Sierra) öffnen ohne Passwort. Ich sandte die selbe Datei auf das MacBook meiner Frau, die Datei war dort tatsächlich gesperrt.

Heute tat ich dasselbe wieder mit einer neuen Datei. Diese liess sich nun auch auf meinem Mac sperren. Nun weiss ich auch warum: bei ersten Mal war "Passwort im Schlüsselbund sichern" aktiviert – was ich sonst absichtlich fast nie mache. Das Häkchen ist deshalb eine kleine Tretmine – oder ist dies zum Zeigen, dass es sinnlos ist, spezielle Passworte dann mit dem Admin Passwort im Schlüsselbund wieder aufzudecken? Warum ermöglicht dann Pages 6.3.X diese Option überhaupt?

Dasselbe gilt nicht nur für Pages, sondern auch für Numbers und Keynote. Da ich auch PDFs sperre, ziehe ich die Version eines gesperrten Ordners vor, den ich als verschlüsseltes Images mit dem FP-Dienstprogramm einfach erstelle (...und dann den Ordner lösche, auch im Papierkorb).

18. Dez. 2017, 09:06

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: alyx

Frage: Wie verschlüssele ich ein Page Dokumente auf dem Schreibtisch