Ankündigung:

Apple YouTube Videos in euren Beitragen!

Ab heute können alle Benutzer der Stufe 2 oder höher Videos aus dem deutschen und englischen Apple Support YouTube Kanals zu Beiträgen hinzufügen.

Wie dies genau funktioniert, könnt ihr hier sehen: YouTube Videos von Apple zu deiner Antwort hinzufügen

Frage:

Frage: Gemeinsame apple id ändern

Hallo zusammen.

Meine Frau und ich haben uns einige Jahre eine apple id geteilt.

Wir möchten jetzt auf die Familienfreigabe wechseln sodass Sie endlich eine eigene apple id besitzt.

Kann Sie dann noch Ihr iPhone aus einen lokalen Backup wieder herstellen ohne das Daten verlorengehen. z.B Chatverläufe, Erinnerungen Kontakte usw.?

Beide iphone ios 11.2.1

Mit der Bitte um Antwort.

iPhone X, iOS 11.2.1

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Ein Backup auf dem Rechner ist immer die bessere Lösung. Jedesmal wenn das iPhone verbunden wird, wird sofort das Backup gesichert.

Eine andere ID bedeutet einfach, eine andere Person. Somit darf sie auch die Inhalte anderer IDs erstmal nicht zugreifen. Ausser dieser gibt die Inhalte frei.

Ansonsten müssen die fehlenden Daten importiert oder neu eingetragen werden. Das lässt sich bewerkstelligen, auch wenn es etwas Arbeit macht.

Gepostet am

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

23. Dez. 2017, 17:40 als Antwort auf anoe Als Antwort auf anoe

Nein, vieles vom Backup kann nicht verwendet werden. Allerdings kann das mit der Familienfreigabe und mit dem Teilen von Kontakten, Terminen wieder übertragen werden.

Was bleibt ist WhatsApp, das ist verbunden mit der Tel.nr, nicht mit der Apple ID.

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

23. Dez. 2017, 19:56 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Heißt das ich müßte von meinen iphone ein Backup machen und dann Ihre Kontakte etc.auf mein Gerät übertragen?

Dann die Familienfreigabe einrichten und Ihre Kontakte etc. über die Familienfreigabe wieder Ihr zugänglich machen. Dann zum guten Schluß mein iphone wiederherstellen aus dem Backup?

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

23. Dez. 2017, 17:40 als Antwort auf anoe Als Antwort auf anoe

Nein, vieles vom Backup kann nicht verwendet werden. Allerdings kann das mit der Familienfreigabe und mit dem Teilen von Kontakten, Terminen wieder übertragen werden.

Was bleibt ist WhatsApp, das ist verbunden mit der Tel.nr, nicht mit der Apple ID.

23. Dez. 2017, 17:40

Antworten Hilfreich (1)
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

23. Dez. 2017, 19:56 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Heißt das ich müßte von meinen iphone ein Backup machen und dann Ihre Kontakte etc.auf mein Gerät übertragen?

Dann die Familienfreigabe einrichten und Ihre Kontakte etc. über die Familienfreigabe wieder Ihr zugänglich machen. Dann zum guten Schluß mein iphone wiederherstellen aus dem Backup?

23. Dez. 2017, 19:56

Antworten Hilfreich (1)

23. Dez. 2017, 18:38 als Antwort auf anoe Als Antwort auf anoe

Viel simpler. Dein iPhone bleibt unverändert. Das deiner Frau wird bei Einstellungen - Allgemein, ganz unten zurückgesetzt. Danach kann deine Frau alle Dienste wie iTunes, iCloud mit ihrer eigenen Apple ID aktiviert werden.

Deine Kontakte können wie folgt übertragen werden,

http://iphone-tricks.de/anleitung/44436-iphone-kontakte-exportieren-und-sichern- als-csv-datei

Ev. sind ja welche sogar noch auf der Sim deiner Frau gesichert.

23. Dez. 2017, 18:38

Antworten Hilfreich

23. Dez. 2017, 21:04 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Erstmal danke für Deine schnelle Antwort.

Ganz sicher bin ich mir noch nicht ob ich das wagen kann. Wenn Ihre Kontakte, Kalender

etc. weg sind krieg ich mächtig Ärger.

Das Problem ist das Sie wegen der momentanen apple id auch keine icloud hat.

Es gibt also nur ein Backup auf Ihren macbook, wo Sie nach ändern der apple id nicht mehr

ran kommt. Oder gibt es da noch einen Weg?

23. Dez. 2017, 21:04

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Gelöst

24. Dez. 2017, 11:34 als Antwort auf anoe Als Antwort auf anoe

Ein Backup auf dem Rechner ist immer die bessere Lösung. Jedesmal wenn das iPhone verbunden wird, wird sofort das Backup gesichert.

Eine andere ID bedeutet einfach, eine andere Person. Somit darf sie auch die Inhalte anderer IDs erstmal nicht zugreifen. Ausser dieser gibt die Inhalte frei.

Ansonsten müssen die fehlenden Daten importiert oder neu eingetragen werden. Das lässt sich bewerkstelligen, auch wenn es etwas Arbeit macht.

24. Dez. 2017, 11:34

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: anoe

Frage: Gemeinsame apple id ändern