Ankündigung: Update auf iOS 12

Genieße eine schnellere und flüssigere Erfahrung sowie lustige neue Funktionen, wie Memojis und Kameraeffekte.

iOS 12 laden

Frage:

Frage: iPhone 8 abgestürzt - Reboot unmöglich

Die dahinterstehende Story:

neues iPhone 8 aus Datensicherung (icloud) wiederhergestellt.

Fotos waren da, icloud Sync aktiviert.

Aber neue Fotos werden nicht gesynct. Software-Bug.

Habe icloud deaktiviert und 22.000 Fotos händisch gelöscht. Normalweise tut das deaktivieren der icloud Mediathek die Fotos vom iPhone löschen, wenn man dies bestätigt (was ich auch getan habe). Aber dank Software-Fehler geschieht dies nicht. Also kann ich 22.000 Fotos händisch in den Papierkorb werfen.

Der Versuch, den Papierkorb zu leeren, endete damit, dass nichts passiert. Auch nicht über Nacht. Naja, halt noch ein Softwarefehler. Das halbe IOS 11 ist eine reine Sammlung von schwersten Softwarefehlern!

Nun wollte ich in die Systemeinstellungen, dabei ist das Bild eingefroren. Ohne Ausweg. IOS reagiert nicht mehr. Nächster Softwarefehler!

Habe versucht, mit 2-Knopf-Verfahren das Handy zu rebooten. Hier dreht sich jetzt aber seit 2 Stunden nur der "Ladekreis" (wie nennt man das eigentlich?). Muss ich nun warten, bis der Akku leer ist?

Das kanns dann aber nicht sein... dauert doch sicher Tage...


Soll ich es in den Ofen legen, um den Hitzesensor zum Ausschalten zu bewegen?

Soll ich es in die Tiefkühltruhe legen, um den Akku lahmzulagen?

Das Handy ist 3 Tage alt, und ich hätte jetzt schon Lust, diesen Mist gegen die Wand zu schmeißen.


Falls hier irgendwer von Apple mitliest, der Einfluss auf die Entwicklung der Software hat - bitte um Kontaktaufnahme. Stellt mich ein, und ich verhelfe Apple zu neuer Qualität, wie einst unter Steve Jobs. *********

Und dazu bin ich nicht länger bereit, Apple zu finanzieren. Aber ich bin bereit, Euch zu helfen, diese unübersehbare Fehlentwicklung zu stoppen.


Fazit über IOS 11 bisher: NICHT-GETESTET!

<Vom Admin bearbeitet>

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

25. Dez. 2017, 17:24 als Antwort auf -nicht_getestet- Als Antwort auf -nicht_getestet-

Wurde denn schon versucht, das iPhone im Wartungsmodus zu verbinden?

Aktualisierung oder Wiederherstellung des iPhone, iPad oder iPod touch nicht möglich - Apple Support


Der erzwungene Neustart ist bei den neuen Modellen eher ein "3-Knopf Verfahren":

Auf dem iPhone X, iPhone 8 oder iPhone 8 Plus: Drücken Sie die Lauter-Taste, und lassen Sie sie sofort wieder los. Drücken Sie kurz die Leiser-Taste, und lassen Sie sie sofort wieder los. Halten Sie anschließend die Seitentaste gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.


Wir sind hier alle Nutzer von Apple Produkten. Apple kann man direkt nur über das entsprechende Produkt-Feedback auf dieser Seite erreichen.Eingaben in deutscher Sprache werden auch bearbeitet:

Product Feedback - Apple

25. Dez. 2017, 17:24

Antworten Hilfreich

26. Dez. 2017, 12:52 als Antwort auf Ingo1127 Als Antwort auf Ingo1127

Danke für die Antwort, Ingo.

Ich bin sicher, dass Apple hier mitliest.

Und die Nutzer werden sicher weniger, wenn das so weitergeht. ******* ******

Was den Reboot angeht - nein, soweit war ich inzwischen auch schon. Dachte mir schon, dass wegen der geänderten Technik mit dem Fingerabdrucksensorknopf eine Änderung notwendig war.

Hat aber nicht funktioniert. Inzwischen war der Akku doch schon leer, das hat geholfen.

Eines ist sicher - beim nächsten Absturz dieser Art ***********
<Vom Admin bearbeitet>

26. Dez. 2017, 12:52

Antworten Hilfreich

26. Dez. 2017, 18:47 als Antwort auf -nicht_getestet- Als Antwort auf -nicht_getestet-

Gern geschehen.

Ja, es gibt Mitarbeiter von Apple, die diese Foren moderieren, und gegebenenfalls eingreifen, wenn die Beiträge persönliche Daten enthalten, oder Nutzungsbedingungen für diese Foren nicht eingehalten werden.

Aber, um es einmal überspitzt zu sagen, die Software/Hardware Entwickler in Amerika für iOS und iPhone kann man so nicht erreichen. Das geht wirklich nur über das Apple Feedback. Konstruktive Kritik und Lösungsvorschläge werden bestimmt weitergeleitet, auch wenn man in den wenigsten Fällen eine direkte Antwort bekommt.


Eine solch große Anzahl von Fotos auf dem iPhone und iCloud zu verwalten ist schon ambitioniert und bestimmt nicht der durchgespielte Normalfall in der Beta-Testphase der iOS Software.

26. Dez. 2017, 18:47

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: -nicht_getestet-

Frage: iPhone 8 abgestürzt - Reboot unmöglich