Ankündigung:

Apple Pay startet in Deutschland

Kunden in Deutschland können ab sofort Apple Pay mit iPhone, Apple Watch, iPad und Mac benutzen.
Mehr dazu in unserer Pressemitteilung.

Frage:

Frage: Wie kann ich einen Kalender für Android-Nutzer freigeben?

Hallo, ich bin iOS-Neuling. Ich möchte wissen, wie ich einen Kalender freigeben kann, damit meine Familie, die allesamt Android nutzen, diesen mit mir zusammen nutzen können. Sie sollen Events vollständig bearbeiten und auch neue Einträge generieren können.


Mir ist bereits die Option einen öffentlichen Kalender zu erstellen untergekommen. Öffentlich soll dieser allerdings nicht sein, ich möchte ihn nur bestimmten Personen zugänglich machen.


Könnt ihr mir da entsprechende Tipps geben?


Danke und Gruß,

Tom

iPad Pro, iOS 11.2.1, 12.9“ + Smart Keyboard

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Hey,

dann musst du auf eine andere Kalender Lösung setzen.

Was dennoch geht:

Die Android Nutzer können sich eine Apple ID erstellen und über iCloud.com auf den Kalender zugreifen.

Du musst dann über die Teilnehmer Funktion an die jeweiligen Apple IDs eine Einladung versenden:

iCloud: Einen Kalender mit anderen Personen teilen

Das ist aber eher umständlich für die nicht Apple Nutzer.


Liebe Grüße

Ole

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

25. Dez. 2017, 17:24 als Antwort auf TomBola Als Antwort auf TomBola

Hey,

das Ereignis normal teilen über die "Teilnehmer" Funktion ist nur für Apple Nutzer verfügbar.


Hier wurde auch über dieses Thema diskutiert (Englisch):

https://apple.stackexchange.com/questions/120360/share-calendar-with-non-ios-use r


Liebe Grüße

Ole

25. Dez. 2017, 17:24

Antworten Hilfreich

25. Dez. 2017, 17:34 als Antwort auf Ole Als Antwort auf Ole

Hallo Ole und danke für das Feedback.


Deine Links zeigen das, was ich bereits selber gefunden habe. Wie bereits beschrieben, ich möchte den Kalender a) nicht öffentlich machen und b) sollen die weiteren Nutzer mehr als „read only“-Zugriff haben, sie sollen Events erstellen und bestehende bearbeiten können. Grade das geht so nicht.


Ich brauche eine andere Lösung.


Tom

25. Dez. 2017, 17:34

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Gelöst

25. Dez. 2017, 21:02 als Antwort auf TomBola Als Antwort auf TomBola

Hey,

dann musst du auf eine andere Kalender Lösung setzen.

Was dennoch geht:

Die Android Nutzer können sich eine Apple ID erstellen und über iCloud.com auf den Kalender zugreifen.

Du musst dann über die Teilnehmer Funktion an die jeweiligen Apple IDs eine Einladung versenden:

iCloud: Einen Kalender mit anderen Personen teilen

Das ist aber eher umständlich für die nicht Apple Nutzer.


Liebe Grüße

Ole

25. Dez. 2017, 21:02

Antworten Hilfreich (1)

25. Dez. 2017, 17:47 als Antwort auf Ole Als Antwort auf Ole

Hmm, hätte nicht gedacht, dass es nicht einfach möglich ist. Ist ja oft so, dass nicht jeder das selbe System verwendet wie man selbst.


Ich denke ich werde die Variante via Apple-ID-Erstellung vorschlagen.


Sind damit andere „Konsequenzen“ verbunden, oder ist das vollständig frei und gratis?


Tom

25. Dez. 2017, 17:47

Antworten Hilfreich

26. Dez. 2017, 08:11 als Antwort auf Ole Als Antwort auf Ole

Hallo nochmal. Google erledigt mein Problem. Wie ich soeben gelesen habe, wird Google den eigenen Kalender auf das iPad bringen. Siehe: https://www.blog.google/products/g-suite/calendar-on-ipad-ready-for-business/


Das ist die beste und einfachste Lösung für mein Vorhaben. Da ich ja selber seit 2011 Android nutze und alle meine privaten Rechner Chromebooks sind, kann ich meine bestehenden Google Kalender alsbald genau so unter iOS nutzen und habe auch kein Problem mehr mit einem Familienkalender.


So habe ich es gern, kommt Zeit, kommt Rat.


Gruß, Tom

26. Dez. 2017, 08:11

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: TomBola

Frage: Wie kann ich einen Kalender für Android-Nutzer freigeben?