Frage:

Frage: Wahltaste-Befehlstaste (⌘)-P-R

Hallo,

seit ein paar Tagen bekomme ich an meinem Mac Pro ((Early 2009), OS X El Capitan (10.11.6)) beim Starten von Logic Pro X (10.3.3) die Meldung "Fehler beim Initialisieren von CoreMIDI".

Trotz durchforsten verschiedensten Foren konnte ich das Problem nicht beheben - egal welchen Lösungsvorschlag ich ausprobierte.

Dann habe ich mich an den Tipp unseres Technikers erinnert, dass das Löschen des Parameter-RAMs helfen könnte und habe das - wie hier (Tastenkombinationen beim Startvorgang des Mac - Apple Support) beschrieben - gestern ausgeführt, allerdings ist seit der Mac Pro nicht mehr zu bremsen - er ist in einer Endlosschleife gefangen, die auch nach Betätigen des Notschalters nicht enden will.

Was kann ich tun?

Hat jemanden eine hilfreichen Rat?

OBS,Mac Pro (Early 2009), OS X El Capitan (10.11.6)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Kabel, etc. hat nichts gebracht.

Ich habe zum Glück meinen (vergessenen) bootfähigen USB-Stick gefunden und nachdem der Mac Pro heute dann wenigstens mal auf die Wahltaste reagiert hat, konnte das Problem behoben werden.


Danke jedenfalls nochmal für die Tipps!

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

26. Dez. 2017, 10:51 als Antwort auf SE-Noises Als Antwort auf SE-Noises

Starte mal den Mac mit den Tasten cmd r. Dann Festplattendienstprogramm Erste Hilfe, Zugriffsrechte reparieren und die Festplatte reparieren.


Es liegt vermutlich an der fehlerhaften Filestruktur. Wenn nicht hilft, Mac komplett neu installieren. Wieder mit cmd r booten, Festplatte löschen, System vom Internet installieren.

26. Dez. 2017, 10:51

Antworten Hilfreich

26. Dez. 2017, 11:06 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Danke für den Tipp, aber kurz nachdem der fast weiße Hintergrund mit dem grauen Apfel dargestellt wird, erscheint links oben UNIX-Code und die letzte Zeile lautet "System uptime in nanoseconds:" gefolgt einer Zahlenreihe die jedesmal variiert.

Er reagiert auf überhaupt keine Tastatureingabe - egal welche, er läuft bis zur oben beschriebenen Darstellung, dann Startton und das ganze von vorne, so als ob ich immer noch "Wahltaste-Befehlstaste (⌘)-P-R" gedrückt halten würde

26. Dez. 2017, 11:06

Antworten Hilfreich

26. Dez. 2017, 12:55 als Antwort auf SE-Noises Als Antwort auf SE-Noises

Hört sich an, als wenn das was rumgehackt wurde. Mit irgendwelchen Unix-Befehlen rumgespielt, Hardware was verändert, Linux drauf etc,

Du kannst einen SMC-Reset verursachen, der ist simple.

Ziehe alle Kabel an, auch Stecker aus Steckdose. Warten min. 30 min. Stromkabel wieder ran. Versuchen.

26. Dez. 2017, 12:55

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Gelöst

27. Dez. 2017, 17:50 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Kabel, etc. hat nichts gebracht.

Ich habe zum Glück meinen (vergessenen) bootfähigen USB-Stick gefunden und nachdem der Mac Pro heute dann wenigstens mal auf die Wahltaste reagiert hat, konnte das Problem behoben werden.


Danke jedenfalls nochmal für die Tipps!

27. Dez. 2017, 17:50

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: SE-Noises

Frage: Wahltaste-Befehlstaste (⌘)-P-R