Frage:

Frage: Fotos vom iPhone tauchen nicht in iPhoto auf

Ich war die letzten drei Monate im Ausland und habe dort natürlich viele Fotos gemacht. Erst jetzt zuhause hab ich mein iPhone wieder mit dem Mac synchronisiert und es tauchen nur ungefähr die Hälfte der Fotos in iPhoto auf, wenn ich das Handy an den Mac anschließe. Ich habe auch das neuste Betriebssystem überall runtergeladen, aber das ändert nichts.

Allerdings habe ich meine Mediathek eigentlich auch in der Cloud hochgeladen, bzw. bin dabei. Komischerweise dauert das aber abartig lang. Sind zwar auch 23.000 Fotos, trotzdem sollte das aber doch nicht wochenlang dauern oder? Aber hat das vielleicht etwas damit zu tun?

OBS,iMac (27-inch Late 2009), macOS High Sierra (10.13.2)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Dankeschön!

Gepostet am

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

29. Dez. 2017, 17:07 als Antwort auf Straubij Als Antwort auf Straubij

Hallo Straubij,

die Dauer des Hochadens hängt von verschiedenen Faktoren ab, unter Anderem auch der Geschwindigkeit deines Netzwerkes und der Größe der Mediathek.

Wenn es nun schon mehrere Wochen bei Dir lädt, dann melde Dich bitte einmal von der iCloud unter Systemeinstellungen > iCloud ab und erneut an.

Sobald alle Bilder in der iCloud gesichert sind, solltest Du sie auch in der Fotos-App auf deinem iMac sehen.

Alternativ kannst Du die Mediathek auf deinem iMac reparieren, um so mögliche Fehler zu beheben. Dies wird Dir in folgendem Artikel beschrieben:
Tool zum Reparieren der Fotos-Mediathek verwenden - Apple Support

Wir drücken die Daumen und wünschen einen guten Start ins neue Jahr!

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

29. Dez. 2017, 17:07 als Antwort auf Straubij Als Antwort auf Straubij

Hallo Straubij,

die Dauer des Hochadens hängt von verschiedenen Faktoren ab, unter Anderem auch der Geschwindigkeit deines Netzwerkes und der Größe der Mediathek.

Wenn es nun schon mehrere Wochen bei Dir lädt, dann melde Dich bitte einmal von der iCloud unter Systemeinstellungen > iCloud ab und erneut an.

Sobald alle Bilder in der iCloud gesichert sind, solltest Du sie auch in der Fotos-App auf deinem iMac sehen.

Alternativ kannst Du die Mediathek auf deinem iMac reparieren, um so mögliche Fehler zu beheben. Dies wird Dir in folgendem Artikel beschrieben:
Tool zum Reparieren der Fotos-Mediathek verwenden - Apple Support

Wir drücken die Daumen und wünschen einen guten Start ins neue Jahr!

29. Dez. 2017, 17:07

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: Straubij

Frage: Fotos vom iPhone tauchen nicht in iPhoto auf