Ankündigung:

Apple Pay startet in Deutschland

Kunden in Deutschland können ab sofort Apple Pay mit iPhone, Apple Watch, iPad und Mac benutzen.
Mehr dazu in unserer Pressemitteilung.

Frage:

Frage: iPhone 6s plus defekt

Moin.

Nach ziemlich genau der gesetzlich Gewährleistungsfrist von zwei Jahren (und vier Wochen) schaltete sich mein iPhone aus..... und war selbst im AppStore nicht mehr zu aktivieren!

Aussage des Mitarbeiters: Irgendwas technisches! Genaue Fehlerbeschreibung nicht möglich. Pech gehabt! Geld gibt es auch nicht, weil das nur bei funktionierenden Geräten möglich ist! Du kannst aber ein neues kaufen.....

Habe ich dann auch stinksauer getan, weil ich erreichbar sein muss. Bin allerdings total enttäuscht von Apple und habe bis dato auch andere Erfahrungen gemacht - wenn das X fertig ist, bin ich auch fertig mit dem Apfel!

Frage: Hatte jemand ähnliche Probleme und vielleicht einen besseren Support mit einer Lösung?

Danke. Tino

iPhone 6s Plus, iOS 11.0.1

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

29. Dez. 2017, 14:16 als Antwort auf tinoaushamburg Als Antwort auf tinoaushamburg

Apple gibt 1 Jahr freiwillige Herstellergarantie, zusätzlich zu den zwei Jahren gesetzlicher Gewährleistung durch den Verkäufer. Wenn Apple der Verkäufer ist wird Apple bei einem Hardware Fehler auch eintreten. Da du aus der Frist raus bist, ist Apple auch nicht verpflichtet einzutreten. Du kannst in dem Fall die normalen Schritte gehen, die man dir in der Apple Care Hotline auch anbieten würde. Das wären dann Schritte wie in dem folgenden Link beschrieben:


iPhone, iPad oder iPod touch lässt sich nicht einschalten oder ist eingefroren - Apple Support


Ansonsten bleibt dir auch, wie uns allen, nur die Option einer bezahlten Reparatur.

29. Dez. 2017, 14:16

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: tinoaushamburg

Frage: iPhone 6s plus defekt