Frage:

Frage: Startprobleme mit iMac

Nach dem letzten Ausschalten und dem erneuten Starten, lässt sich der iMac nicht hochfahren. Es erscheint Apfel Logo und die Fortschrittsanzeige ... das wars. Empfehlung Technischer Support: Startversuch im gesicherten Modus. Ergebnis: Fehlanzeige. Zweiter Tipp: Betriebssystem neu installieren. So auch getan. Ergebnis: Fehlanzeige. Benötige dringende Hilfe.

iMac (27-inch, Late 2012), iOS 11.2.1

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

31. Dez. 2017, 12:01 als Antwort auf Training-Coaching Als Antwort auf Training-Coaching

Hi,


aber die Installation ist sauber durchgelaufen ? Was hat der iMac für eine Ausstattung der Festplatte nur SSD oder FD (Fusion Drive)?

Was ist es für ein iMac gut wären die Infos aus  -> Über diesen Mac bitte ohne Seriennummer posten. Mit diesen Infos kann meinst ein bisschen mehr geholfen werden.


Gruß


Lars

31. Dez. 2017, 12:01

Antworten Hilfreich

31. Dez. 2017, 12:15 als Antwort auf lars.s Als Antwort auf lars.s

Hallo Lars, herzlichen Dank für die Infos. Zwischenzeitlich konnte ich mein System wieder in Betrieb nehmen. Eine Neuinstallation des Betriebssystems war notwendig ... Nach einer Wiederherstellung aus der Time - Machine, läuft das System jetzt wieder einwandfrei ... 🙂

31. Dez. 2017, 12:15

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Training-Coaching

Frage: Startprobleme mit iMac