Frage:

Frage: iMessage funktioniert auf iPad plötzlich nicht mehr

Hallo,

habe ein iPhone 7 (iOS 11.2) und ein iPad Air 2 (iOS 11.2.5). Auf meinem iPad funktioniert iMessage nicht mehr.

Jedes mal wenn ich die App öffne (betrifft auch FaceTime) oder die dazugehörigen Einstellungen

kommt ein Fenster wo man sich nochmals mit den iCloud Daten Anmelden soll. Egal was ich in

dieses Fenster immer eingebe es kommt eine Fehlermeldung.


" iMessage-Aktivierung

Bei der Aktivierung ist ein Fehler

aufgetreten. Versuche es ernaut. "


Wurde dieser Dienst auf dem iPad Deaktiviert oder woran könnte es liegen??

Auf meinem iPhone geht alles wie gewohnt.

iPad, iOS 11.2.1, iPad Air 2 / 11.2.5

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

06. Jan. 2018, 11:18 als Antwort auf globleTech Als Antwort auf globleTech

Hey globleTech,

wenn Du Probleme mit der Aktivierung von iMessage und FaceTime hast, beachte bitte die Hinweise aus folgendem Supportdokument:
Wenn Sie beim Aktivieren von iMessage oder FaceTime eine Fehlermeldung erhalten - Apple Support


Viel Erfolg und ein schönes Wochenende!

06. Jan. 2018, 11:18

Antworten Hilfreich

08. Jan. 2018, 16:49 als Antwort auf Becci Als Antwort auf Becci

Ich habe exakt das gleiche Problem. Habe sogar schon mein iPad komplett zurücksetzt ohne Backup einzuspielen ... alles (icloud etc.) funktioniert. Nur iMessage und Factime nicht. Habe es auch mit einer anderen ID probiert, mit der geht es. Es muss also an meiner ID selbst liegen. Kann es sein, dass Apple diese (aus welchem Grund auch immer) gesperrt hat? Ich habe irgendwie die VERMUTUNG ⚠, dass es auf dem iPhone auch nur geht, weil dort die Verbindung zur Mobilnr. besteht, die es beim iPad nicht gibt.


BITTE HILFE!

08. Jan. 2018, 16:49

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: globleTech

Frage: iMessage funktioniert auf iPad plötzlich nicht mehr