Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: Läuft macOS High Sierra auch auf dem MacBook Pro (Mitte 2012)?

Ich weiß nicht was jetzt bei dem Softwareupdate anders ist als sonst aber macOS High Sierra lässt sich bei mir nicht installieren und ich bin gerade auf Usachenforschung. Ich weiß nicht ob meine Hardware nicht ausreichend ist oder ob irgendwelche bestimmte Einstellungen gemacht werden müssen. 😕

Aktuell habe ich die Software macOS Sierra 10.12.6, der Prozessor ist ein 2,9 GHz Intel Core i7 und habe einen Arbeitsspeicher von 8 GB (1600 MHz DDR3).

Die Software ist soweit Heruntergeladen und die ersten Schritte, bis zur installation konnte ich auch machen. Um fortzufahren, müsste ich meine Festplatte (Volumen) auswählen und auf Installieren klicken aber beides ist ausgegraut und kann nicht ausgewählt werden. Die Festplatte ist auf "Mac OS Extended" formatiert und kann nicht geändert werden (s. Bild). Ich habe kein Plan was zu tun ist, da eine Partition der Festplatte auch nicht mehr möglich ist. Hat vielleicht einer eine Idee oder Lösung?!

Vom Benutzer hochgeladene Datei

MacBook Pro, null

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Ich habe den Fehler gefunden 🙂

zuerst will ich auf deine Spekulation eingehen. Unter "MacBookOS" war genau das gleiche Problem. Deswegen bin ich daher auch nicht weiter darauf eingegangen.

Der Fehler war ein Eigenverschulden von mir 😮!!! Bei der Installation von "macOS Sierra" wollte ich schon die Festplatte auf mehrere Partitionen vorbereiten (für mehrere Betriebssysteme). Durch verschiedene Gedankengänge hatte ich mich jedoch an diesen Punkt dagegen entschieden und hatte die Festplatte (MacBookOS Partition) wieder auf das Format "Mac OS Extended" eingestellt. Jedenfalls dachte ich es und irgendwie oder irgendwo hatte sich der Fehler eingeschlichen. Im folgenden Bild ist zu erkennen das hinter "Mac OS Extended" in klammern "journaled" steht.

Vom Benutzer hochgeladene Datei

Ich weiß nicht wie das bei mir passiert ist das es bei mir nicht dahinter stand aber als ich jetzt von ein Stick die neue Software gestartet hatte, habe ich von dort aus das Festplattendienstprogramm gestartet und von dort aus hatte ich mehr Möglichkeiten. Demzufolge konnte ich das Falsche Format erst richtig erkennen und auch die Festplatte neu einrichten.

Somit wurde natürlich alles gelöscht aber zum Glück hatte ich noch nicht viel am System eingerichtet (da ich alles einmal platt gemacht hatte). Ich hoffe ich habe es halbwegs verständlich geschrieben, falls jemand das gleiche vor hat und sich dafür interessiert 😁.

Trotzdem tausend Dank für die schnelle Hilfe

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

06. Jan. 2018, 00:44 als Antwort auf Mate Als Antwort auf Mate

Hallo Mate...

die Hardware passt schon... siehe https://www.apple.com/de/macos/how-to-upgrade/

Hast du den Mac mal neu gestartet und kontrolliert ob du einen Administrator Zugriff hast...?

Systemeinstellungen

Benutzer & Gruppen

[Dein Benutzer Account]

✅ Der Benutzer darf diesen Computer verwalten

unter deinem Benutzernamen sollte „Admin“ stehen...

Liebe Grüße

Ueli

06. Jan. 2018, 00:44

Antworten Hilfreich

06. Jan. 2018, 06:24 als Antwort auf Ueli Als Antwort auf Ueli

Hallo Ueli und danke für die schnelle Antwort,

das mit der Hartware habe ich dann auch kurze Zeit später gesehen 😁

Ich habe mich auch mal bei Apple etwas weiter belesen und ein paar andere Dinge ausprobiert, was aber alles nichts gebracht hat und ja ich habe auch die Adminrechte, daran hat es also schon mal nicht gelegen. Neustart hat auch nichts gebracht.

Ich habe jetzt auch versucht die gleiche Software nochmal zu installieren. Dabei ist wieder das gleiche Problem aufgetreten. Desweiteren wird mir beim Auswählen der Festplatte volgendes angezeigt:

Vom Benutzer hochgeladene Datei

Daraufhin habe ich das Festplattendienstprogramm geöffnet und nochmal nachgeschaut, ob ich die richtige Formatierung habe (Vom logischen muss es eigentlich aber kontrolli ist immer besser 😁). Dabei ist mir gleich aufgefallen das ich nicht aber auch garnichts ändern kann......

Im Folgenden Bild ist schön zu sehen das meine Festplatte in Mac OS Extended formatiert ist und das sämtliche Fälder ausgegraut sind. Ich kann sie werde bearbeiten oder löschen. Für mich ist das ein Risen großes Rätzel 😕.

Vom Benutzer hochgeladene Datei

Ich kann ja noch nicht einmal zur not eine neue Partition erstellen, um die Software einfach da zu installieren und starten. Ich werde auf alle fälle nachher den Support von Apple kontaktieren. Ich denke mal, das beim letzten Update etwas schief gelaufen ist. Ansonsten bin ich für weitere Ideen offen.

Danke im Voraus

06. Jan. 2018, 06:24

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Gelöst

06. Jan. 2018, 09:47 als Antwort auf Ueli Als Antwort auf Ueli

Ich habe den Fehler gefunden 🙂

zuerst will ich auf deine Spekulation eingehen. Unter "MacBookOS" war genau das gleiche Problem. Deswegen bin ich daher auch nicht weiter darauf eingegangen.

Der Fehler war ein Eigenverschulden von mir 😮!!! Bei der Installation von "macOS Sierra" wollte ich schon die Festplatte auf mehrere Partitionen vorbereiten (für mehrere Betriebssysteme). Durch verschiedene Gedankengänge hatte ich mich jedoch an diesen Punkt dagegen entschieden und hatte die Festplatte (MacBookOS Partition) wieder auf das Format "Mac OS Extended" eingestellt. Jedenfalls dachte ich es und irgendwie oder irgendwo hatte sich der Fehler eingeschlichen. Im folgenden Bild ist zu erkennen das hinter "Mac OS Extended" in klammern "journaled" steht.

Vom Benutzer hochgeladene Datei

Ich weiß nicht wie das bei mir passiert ist das es bei mir nicht dahinter stand aber als ich jetzt von ein Stick die neue Software gestartet hatte, habe ich von dort aus das Festplattendienstprogramm gestartet und von dort aus hatte ich mehr Möglichkeiten. Demzufolge konnte ich das Falsche Format erst richtig erkennen und auch die Festplatte neu einrichten.

Somit wurde natürlich alles gelöscht aber zum Glück hatte ich noch nicht viel am System eingerichtet (da ich alles einmal platt gemacht hatte). Ich hoffe ich habe es halbwegs verständlich geschrieben, falls jemand das gleiche vor hat und sich dafür interessiert 😁.

Trotzdem tausend Dank für die schnelle Hilfe

06. Jan. 2018, 09:47

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Mate

Frage: Läuft macOS High Sierra auch auf dem MacBook Pro (Mitte 2012)?