Frage:

Frage: Time Machine bleibt nach 14 GB stehen

Time Machine bleibt nach 14 GB stehen, obwohl externe 1TB Festplatte korrekt formatiert und gemäss Überprüfung in Ordnung ist. Zunächst passierte das bei den inkrementellen Backups, nach ca. 30 bis 40 MB war Schluss. Also die ganze Festplatte gelöscht und neu formatiert, jetzt ist dann bei 14 GB Schluss.

Ganz am Anfang ging Time Machine noch normal, als die Festplatte voll war, wurden so 30 bis 40 GB vor jedem neuen Backup gelöscht, und das neue Backup funktionierte.

Nach dem Jahreswechsel wurden komischerweise mehr als 400 GB gelöscht (obwohl meine geänderten Daten minimal waren), und das neue Backup wäre dann auch ca. 400 GB gewesen, blieb dann aber stehen.

Nach der Neuformatierung meiner Toshiba-Festplatte wäre das ganze Backup gut 500 GB, aber wie gesagt, nach 14 GB ist Schluss.

Hat das Betriebssystem hier einen Fehler?

iMac mit Retina 5K display, macOS High Sierra (10.13.1), ganz neuer iMac

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

Benutzerprofil für Benutzer: didikopf

Frage: Time Machine bleibt nach 14 GB stehen