Frage:

Frage: iCloud Fotofreigabe Einladung: Trotz Annahme wird Einladung noch angezeigt

Hallo zusammen,


seit kurzem nutze ich die Funktion "iCloud Fotofreigabe", um Fotos mit anderen Apple Nutzern via Freigabe auszutauschen. Auf dem iPhone X funktioniert das auch problemlos (Einladung verschicken, Einladung bekommen, Einladung annehmen,...).


Auf dem MacBook Pro (macOS 10.13.2) gibts hier allerdings ein paar Probleme:


Auf dem iPhone habe ich die Einladung für den neuen freigegebenen Ordner akzeptiert und alle Fotos und Kommentare etc. wurden mir direkt angezeigt. Auf dem MacBook wurde diese Einladung nicht automatisch übertragen (trotz gleicher AppleID), sondern musste von mir noch einmal angenommen werden. Nach einigen Sekunden wurden mir dann auch auf dem MacBoom alle Fotos, Kommentare etc. aus dem freigegebenen Album angezeigt. Allerdings finde ich dort unter "Aktivität" immer noch die Einladung zu diesem freigegebenen Ordner, kann aber weder auf "Annehmen" oder "Ablehnen" klicken. Noch dazu wird mir im Fotos-Icon im Dock immer noch durch den roten Kreis signalisiert, dass es etwas neues gibt. Das stimmt aber nicht, weil ich diese eine Einladung schon angenommen habe und mir alles angezeigt wird.


Wie bekomme ich die Anzeige dieser Einladung (die ich ja schon angenommen habe, weg? :-/


Viele Grüße

MacBook Pro (Retina, 13-inch,Early 2015), macOS High Sierra (10.13.2)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:
Guten Tag ​Eeewald,

du solltest am besten einmal dein MacBook Pro im gesicherten Modus starten. Durch Starten des Mac im gesicherten Modus geschieht Folgendes:
  • Ihr Startvolume wird überprüft, und eventuell vorhandene Verzeichnisprobleme werden repariert.
  • Es werden nur die erforderlichen Kernel-Erweiterungen geladen.
  • Startobjekte und Anmeldeobjekte werden am automatischen Öffnen gehindert.
  • Vom Benutzer installierte Schriften werden deaktiviert.
  • Es werden Schrift-Caches, Kernel-Cache- und andere systemseitige Cache-Dateien gelöscht.
Auszug aus: Im gesicherten Modus Probleme mit dem Mac eingrenzen​ - Apple Support

Der gesicherte Modus ist in vielen Situationen daher eine hilfreiche Prozedur.​

Viel Erfolg und noch einen schönen Tag!

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Gelöst

10. Jan. 2018, 16:43 als Antwort auf Eeewald Als Antwort auf Eeewald

Guten Tag ​Eeewald,

du solltest am besten einmal dein MacBook Pro im gesicherten Modus starten. Durch Starten des Mac im gesicherten Modus geschieht Folgendes:
  • Ihr Startvolume wird überprüft, und eventuell vorhandene Verzeichnisprobleme werden repariert.
  • Es werden nur die erforderlichen Kernel-Erweiterungen geladen.
  • Startobjekte und Anmeldeobjekte werden am automatischen Öffnen gehindert.
  • Vom Benutzer installierte Schriften werden deaktiviert.
  • Es werden Schrift-Caches, Kernel-Cache- und andere systemseitige Cache-Dateien gelöscht.
Auszug aus: Im gesicherten Modus Probleme mit dem Mac eingrenzen​ - Apple Support

Der gesicherte Modus ist in vielen Situationen daher eine hilfreiche Prozedur.​

Viel Erfolg und noch einen schönen Tag!

10. Jan. 2018, 16:43

Antworten Hilfreich

11. Jan. 2018, 02:09 als Antwort auf Equinox Als Antwort auf Equinox

Hallo Equinox,


vielen Dank für deinen Tipp, habe ihn direkt befolgt.


Allerdings hat der Neustart in den gesicherten Modus das Problem auch nicht sofort beheben können. Allerdings konnte bei einem erneuten Start in diesen Modus bei der Einladung zu dem freigegebenen Ordner auf "ablehnen" klicken. Im normalen Modus hatte das auch keinerlei Auswirkung. Und trotz dem Klick auf "ablehnen" ist das Album dennoch für mich freigegeben und der nervige Hinweis ist nun weg.


Also vielen Dank! :-)

11. Jan. 2018, 02:09

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Eeewald

Frage: iCloud Fotofreigabe Einladung: Trotz Annahme wird Einladung noch angezeigt