Ankündigung: Upgrade auf macOS Mojave

Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und zwei neuen integrierten Apps könnt Ihr unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erledigen.

Erfahrt hier, wie Ihr ein Upgrade auf macOS Mojave durchführen könnt >

Frage:

Frage: Nach kurzer Nutzung Fehler 50 MBP 2012

Hallo,


Mein MBP Mid 2012, 13" ist plötzlich ausgestiegen, heruntergefahren und ließ sich nicht mehr starten (beim Boot-Vorgang abgestürzt und neu gestartet in Endlosschleife). Ich bin von einem HDD Defekt ausgegangen. (wird auch vom Programm "SMART Utility" als Fehlerhaft angezeigt)


Habe die HDD gegen eine brandneue gewechselt, konnte mit einem externen USB Laufwerk auf dem sich High Sierra (und ein Image der defekten Platte) befindet das MBP starten, und die neue HDD partitionieren und ebenfalls ein frisches HS ohne Probleme installieren.


Nun bekomme ich nach einer Nutzung von ca. 1Std. immer den Fehler 50 angezeigt, ich kann keine Dateien mehr verschieben oder kopieren, keine Programme starten, keine Downloads ausführen. Laufende Programme wie Safari lassen sich noch sehr eingeschränkt nutzen. SMART Utility zeigt keine HDD Fehler, Erste Hilfe des Festplattendienstprogramm ebenfalls keine Fehler.


Ich habe aus einem komprimierten Image der alten HDD einzelne Dateien auf das MBP gezogen, kann hier der Fehler liegen? Was gibt es noch für Möglichkeiten?


Vielen Dank!


Ps. Habe im Terminal mal geschaut, da Partitionen sind wohl alle richtig.


/dev/disk0 (internal, physical):

#: TYPE NAME SIZE IDENTIFIER

0: GUID_partition_scheme *1.0 TB disk0

1: EFI EFI 209.7 MB disk0s1

2: Apple_CoreStorage SG Barracuda 1TB intern 999.3 GB disk0s2

3: Apple_Boot Recovery HD 650.0 MB disk0s3


/dev/disk1 (internal, virtual):

#: TYPE NAME SIZE IDENTIFIER

0: Apple_HFS SG Barracuda 1TB in... +999.0 GB disk1

Logical Volume on disk0s2

MacBook Pro (13-inch Mid 2012), macOS High Sierra (10.13.2)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

10. Jan. 2018, 22:27 als Antwort auf Flori-WanKenobi Als Antwort auf Flori-WanKenobi

Der verträgt vermutlich kein High Sierra, wie so viele andere ältere Macs nicht. Versuchs mal mit dem ursprünglichen System. Mit Shift, Alt, Cmd r booten, Festplatte löschen, System installieren. Vermutlich Yosemite.

10. Jan. 2018, 22:27

Antworten Hilfreich

11. Jan. 2018, 08:58 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Tja, ursprünglich wurde es noch mit einem Lion ausgeliefert. Mit der Internet Recovery könnte ich darauf auch wieder Downgraden, allerdings komme ich dann irgendwie an Yosemite oder EC ran, habe nur ein High Sierra Image.


Allerdings lief bis zum Crash das MBP ja auch normal mit HS.


Prinzipiell hätte ich mit El Capitan oder Yosemite kein problem, aber gibt es da überhaupt noch Sicherheitsupdates etc.?

11. Jan. 2018, 08:58

Antworten Hilfreich

11. Jan. 2018, 11:00 als Antwort auf Flori-WanKenobi Als Antwort auf Flori-WanKenobi

El Capitain ist als Zwischenupdate nach Lion notwendig.


Das gibt es hier:

OS X El Capitan herunterladen - Apple Support


Danach kannst du sofort auf High Sierra updaten. Da dass Mac System noch unbelastet ist, sollte HS dann auch optimal laufen.

11. Jan. 2018, 11:00

Antworten Hilfreich

11. Jan. 2018, 14:24 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Werd ich mal versuchen, jedenfalls bis El C, und testen. HS war ja auf der neuen HDD clean installierten, wichtig wäre ja herauszufinden ob nicht doch noch ein Hardware Problem vorliegt. Der Fahler 50 ist ja nun sehr unspezifisch definiert, irgendwas mit dem Dateisystem...

11. Jan. 2018, 14:24

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Flori-WanKenobi

Frage: Nach kurzer Nutzung Fehler 50 MBP 2012