Ankündigung: Vorbereitung auf macOS Mojave


Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und vier neuen integrierten Apps kannst du unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erreichen. Auf macOS Mojave vorbereiten > https://support.apple.com/de-de/macos/mojave

Frage:

Frage: VOLUME gelöscht, Neuinstallation nicht möglich, Fehlermeldung!

Hallo zusammen, folgendes Problem:


ich möchte meinen iMac verkaufen und habe eine Schritt für Schritt Anleitung befolgt, um alles für den Verkauf vorzubereiten. Alles hat gut geklappt, bis zum letzten Punkt, hier sollte ich wieder die Festplatte löschen und danach dann MacOs neu installieren, nachdem ich einen Neustart gemacht habe und dann die cmd-Taste und r Taste gedrückt gehalten habe. Alles prima soweit, dann fängt er an MacOS neu zu installieren und nach über 1 Stunde kommt eine Fehlermeldung (weiß sie leider nicht mehr, irgendwas mit aufs und konnte nicht installiert werden), dann habe ich rumprobiert, einen Neustart gemacht und anstatt des Apple Zeichens war da ein Kreis mit einem Strich durch - wie ein Verbotszeichen. Dann habe ich wieder einen Neustart gemacht (cmd r gedrückt), über das Festplattenprogramm meine ssd Festplatte gelöscht. Das war es dann wohl... jetzt habe ich erneut versucht MacOS zu starten, was aber nicht geht, da er mir jetzt sagt, dass kein Volume zum speichern vorhanden ist... ich vermute, bzw bin mir sicher, dass ich jetzt alles gelöscht habe und er die ssd nicht mehr erkennt bzw findet...

hat hier jemand eine Lösung für mich? Kenne mich überhaupt nicht aus - ich wäre schön mal froh, wenn die Platte wieder angezeigt werden würde, allerdings selbst wenn, habe ich immer noch das oben beschriebene Problem, dass ich das MacOS nicht installieren kann bzw er nach über einer Stunde sagt, es geht nicht (obwohl Speicherplatz auf der formatierten Festplatte zu sehen ist) ca 5,91gb bzw 8,01gb gesamt... sieht so aus als wäre was drauf, aber er fährt nicht hoch (das war bevor ich die Platte komplett gelöscht habe) - sorry für die Verwirrung. Wäre für Rat wirklich dankbar...

Vielen Dank im voraus

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

12. Jan. 2018, 00:28 als Antwort auf Potenzio Als Antwort auf Potenzio

kurzes Update:

mit der recovery Funktion cmd + alt + r haben wir es geschafft, dass jetzt anstatt der ssd (Macintosh hd) ein Container bulk (auch ne Platte scheinbar) angezeigt wurde. Diese haben wir dann auf Macintosh HD umbenannt, da die Installation auf Container bulk nicht funktioniert hat (haben wir vorher ausprobiert), danach auf MacOS installieren und siehe da, er findet ein „Volume“ und wir können die Platte auswählen...

jetzt lädt er...

Melde mich dann wieder und mache diesmal ein Foto, falls es wieder die Fehlermeldung gibt wie am Anfang beschrieben...

sorry für das Durcheinander...

12. Jan. 2018, 00:28

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Potenzio

Frage: VOLUME gelöscht, Neuinstallation nicht möglich, Fehlermeldung!