Ankündigung: Upgrade auf macOS Mojave

Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und zwei neuen integrierten Apps könnt Ihr unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erledigen.

Erfahrt hier, wie Ihr ein Upgrade auf macOS Mojave durchführen könnt >

Frage:

Frage: MacOS High Sierra startet nicht mehr

Hallo,


mein MacBook Pro (2012) bootet nicht mehr. Es dauert ca. zwei Stunden, dass der Ladebalken voll ist, dann passiert nix mehr.

Mit dem Support habe ich bereits folgendes herausgefunden: Wiederherstellen einer alten OS-Version funktioniert nicht, das HDD-Kabel ist auch i.O. Es wurde festgestellt, dass das Betriebssystem kaputt ist und der Mac neu aufgesetzt werden muss.

Das ist jedoch keine Lösung für mich, die Daten auf dem Mac müssen vorher gesichert werden. Welche Möglichkeiten gibt es dazu?


Vielen Dank im Voraus!

Viele Grüße

Ronny Grundmann

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

12. Jan. 2018, 10:51 als Antwort auf clarence Als Antwort auf clarence

Hallo Ronny...


aus diesem Grund sind regelmäßige Backups z.B. mit TimeMaschine, insbesondere bei bereits älteren Maschinen, angezeigt.


Wenn die Maßnahmen in folgendem Support Dokument nicht zum gewünschten Erfolg führen, rate ich dir dringend einen zertifizierten  Service aufzusuchen um die Daten (sofern noch möglich) zu sichern. Bei einem möglichen Hardwaredefekt des HDD ist dies evtl. nur unter extremem Aufwand möglich.


Informationen zu macOS-Wiederherstellung - Apple Support und Ein anderes Startvolume auswählen - Apple Support


Liebe Grüße und viel Erfolg !

Ueli

12. Jan. 2018, 10:51

Antworten Hilfreich

12. Jan. 2018, 13:32 als Antwort auf Ueli Als Antwort auf Ueli

Dieses Problem habe ich bei zwei Kunden schon gesehen. Manchmal hilft es, die Hardware-Einstellungen zurück zusetzen:

=> NVRAM auf dem Mac zurücksetzen - Apple Support


Auch kann man versuchen, dem Mac ohne Startup-Scripts zu starten (Shift Taste drücken während Power-On).


Als letzte Möglichkeit vor einer kompletten Wiederherstellung gäbe es noch den Ausbau des Harddisk und Anschliessen an einen anderen Mac, um die Daten zu retten.

12. Jan. 2018, 13:32

Antworten Hilfreich

13. Jan. 2018, 10:10 als Antwort auf clarence Als Antwort auf clarence

Noch eine Idee. Du kannst Deinen defekten Mac mit einem entsprechenden Kabel mit einem anderen Mac verbinden und Deinen Mac mit der Taste "T" beim Power-On starten, damit er in den Festplatten-Modus geht. Dann kann der andere Mac deine Daten kopieren.


=> Dateien im Festplattenmodus zwischen zwei Mac-Computern verschieben - Apple Support

13. Jan. 2018, 10:10

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: clarence

Frage: MacOS High Sierra startet nicht mehr