Ankündigung: Upgrade auf macOS Mojave

Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und zwei neuen integrierten Apps könnt Ihr unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erledigen.

Erfahrt hier, wie Ihr ein Upgrade auf macOS Mojave durchführen könnt >

Frage:

Frage: Mac während Update aufgehängt

Ich wollte gestern Abend auf meinem MacBook 2010 mit SSD Festplatte ein Update für High Sierra machen. Da er bei der Installation von High Sierra schon ziemliche Probleme hatte, hab ich ihn einfach über Nacht in Ruhe gelassen. Heute Morgen zeigt er jedoch immer noch das gleiche Bild (weißer Bildschirm mit grauem Apfellogo) wie gestern Abend. Kann mir jemand weiterhelfen, wie ich den wieder ans Laufen bringe?

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

ok...


die 2010er MacBook‘s sind halt hardwaretechnisch bereits am unteren Limit für High Sierra angekommen... solange sie laufen können sie ja weiter genutzt werden... aber bald steht da wohl eine Neuanschaffung an...😁


Ggf. müsstest du das Update (dürfte wohl das Sicherheitsupdate bzgl. Spectre und Meltdown sein) erneut anschubsen, da es vermutlich nicht installiert wurde...


Liebe Grüße aus Köln und ein schönes Wochenende !

Ueli

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

13. Jan. 2018, 07:57 als Antwort auf Weltenbummlerin Als Antwort auf Weltenbummlerin

Guten Morgen...


da bleibt dir im Moment nichts anderes über als das MacBook über die Powertaste (lange drücken) auszuschalten... warte dann bitte mal 30 Sekunden und versuche einen Neustart.


Was passiert dann...?


Liebe Grüße

Ueli

13. Jan. 2018, 07:57

Antworten Hilfreich (1)

13. Jan. 2018, 08:11 als Antwort auf Ueli Als Antwort auf Ueli

Guten Morgen,


vielen Dank für deine schnelle Antwort. Hab's direkt ausprobiert und mit ein bisschen Zicken und Brummen hat er sich tatsächlich wieder berappelt. Wird anscheinend doch ein bisschen alt, das gute Stück....


Viele Grüße und ein schönes Wochenende,


Weltenbummlerin

13. Jan. 2018, 08:11

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Gelöst

13. Jan. 2018, 08:21 als Antwort auf Weltenbummlerin Als Antwort auf Weltenbummlerin

ok...


die 2010er MacBook‘s sind halt hardwaretechnisch bereits am unteren Limit für High Sierra angekommen... solange sie laufen können sie ja weiter genutzt werden... aber bald steht da wohl eine Neuanschaffung an...😁


Ggf. müsstest du das Update (dürfte wohl das Sicherheitsupdate bzgl. Spectre und Meltdown sein) erneut anschubsen, da es vermutlich nicht installiert wurde...


Liebe Grüße aus Köln und ein schönes Wochenende !

Ueli

13. Jan. 2018, 08:21

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Weltenbummlerin

Frage: Mac während Update aufgehängt