Frage:

Frage: Was bedeutet Fehlercode 4HDD

Hallo

iMac Late 2012 mit High Sierra läuft instabil, Finder, Safari, Vorschau App ständige Abbrüche


Hardwaretest gibt Fehlercode 4HDD/30/40000005:SATA(0,0)

ist meine Festplatte defekt?

was kann ich tun?

iMac (21.5-inch, Late 2012), macOS High Sierra (10.13.2)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Da gibts natürlich ein Problem. Das Windows ist dann weg. Also versuch erst mal mit Festplattendienstprogramm das Mac-System zu reparieren. Mit High Sierra gibt es aber auch noch Probleme.


In den iMac-Modell mit Bj. bis 2011 mit Seagate 1 TB gab es ein Problem. Die hatte einen Hardware-Fehler und wurden gratis getauscht. Aber dein iMac ist bereits 2012, sollte dann nicht der Fall sein.


https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Apple-verlaengert-Austauschprogramm-fuer- iMac-Festplatten-1729383.html

Gepostet am

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

14. Jan. 2018, 22:08 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Hallo llllppp danke für den Hinweis, ich mache es jetzt genau so, das MacOSVolume neu formatieren und HighSierra neu aufsetzen. Wenn das Boot Camp hinüber ist, muss ich wohl eine Nachtschicht einlegen 😉

Bin gespannt ob es klappt.

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

14. Jan. 2018, 11:39 als Antwort auf Hintermwald Als Antwort auf Hintermwald

Festplatte. Du solltest einen Clean-Install durchführen. Also mit cmd r oder shift alt cmd r booten, Festplatte löschen, installieren. Vermutlich tritt der Fehler nicht mehr auf.


So geht die Installation:

macOS installieren - Apple Support




ENTSCHLÜSSELT: FEHLERCODES DES HARDWARE-TESTS


Eine Fehlermeldung besteht aus einer „4“ gefolgt von drei Buchstaben. Diese geben die Baugruppe an. Zum Beispiel lauten diese:

  • 4AIR: Airport-Karte
  • 4ETH: Ethernet
  • 4HDD: Festplatte
  • 4IRP: Hauptplatine (Main-Logic-Board)
  • 4MEM: Arbeitsspeicher
  • 4MHD: externe Festplatte
  • 4MLB: Controller des Logic-Boards
  • 4MOT: Lüfter
  • 4PRC: Prozessor
  • 4SNS: Sensor
  • 4YDC: Grafikkarte

Es folgen meist einige Zahlen, die nur Apple deuten kann. Das praktische Beispiel einer Fehlermeldung lautet 4MOT/1/40000003:HDD. Diese Meldung weist auf einen Defekt beim Lüfter der Festplatte hin.

14. Jan. 2018, 11:39

Antworten Hilfreich (1)
Frage gekennzeichnet als Gelöst

14. Jan. 2018, 22:09 als Antwort auf Hintermwald Als Antwort auf Hintermwald

Da gibts natürlich ein Problem. Das Windows ist dann weg. Also versuch erst mal mit Festplattendienstprogramm das Mac-System zu reparieren. Mit High Sierra gibt es aber auch noch Probleme.


In den iMac-Modell mit Bj. bis 2011 mit Seagate 1 TB gab es ein Problem. Die hatte einen Hardware-Fehler und wurden gratis getauscht. Aber dein iMac ist bereits 2012, sollte dann nicht der Fall sein.


https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Apple-verlaengert-Austauschprogramm-fuer- iMac-Festplatten-1729383.html

14. Jan. 2018, 22:09

Antworten Hilfreich (1)
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

14. Jan. 2018, 22:08 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Hallo llllppp danke für den Hinweis, ich mache es jetzt genau so, das MacOSVolume neu formatieren und HighSierra neu aufsetzen. Wenn das Boot Camp hinüber ist, muss ich wohl eine Nachtschicht einlegen 😉

Bin gespannt ob es klappt.

14. Jan. 2018, 22:08

Antworten Hilfreich (1)

14. Jan. 2018, 22:12 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Hallo llllppp,


Danke für deine Unterstützung,

High Sierra läuft wieder und die Daten sind dank Time Machine auch größtenteils wieder da,

Boot Camp ist wie vorhergesagt futsch,

aber ich bin erstmal wieder arbeitsfähig!


Gruß Hintermwald

14. Jan. 2018, 22:12

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Hintermwald

Frage: Was bedeutet Fehlercode 4HDD