Ankündigung: Upgrade auf macOS Mojave

Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und zwei neuen integrierten Apps könnt Ihr unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erledigen.

Erfahrt hier, wie Ihr ein Upgrade auf macOS Mojave durchführen könnt >

Frage:

Frage: High Sierra Update Datei Fehlerhaft

Hab gestern Das neuste Update von macOSX heruntergeladen und installiert. Und jetzt kommt die Fehlermeldung das die Datei fehlt oder beschädigt ist. Und ich kann gar nix mehr machen...

Siehe Bild.

Absolut Ärgerlich!

Vom Benutzer hochgeladene Datei

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

16. Jan. 2018, 21:44 als Antwort auf Boarderspike Als Antwort auf Boarderspike

Leider tritt der Fehler mit High Sierra sehr oft auf. Es ist dann die komplette Neuinstallation notwendig. Ursache kann zu wenig freier Speicher sein, beschädigte Festplatte, oder Systemmüll und defekte Dateien des alten Systems.


Die Daten sind hoffentlich als Backup vorhanden.


Es gibt mehrere Möglichkeiten das System zu installieren - siehe Link.


1. Den Mac mit den 2 gedrückten Tasten cmd (Befehlstaste) r starten lassen.

2. Oder mit Shift Alt cmd r starten, dann wird das System mit dem der Mac gekauft wurde installiert.


Anleitung:

macOS installieren - Apple Support

16. Jan. 2018, 21:44

Antworten Hilfreich

19. Jul. 2018, 18:24 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Die Antwort ist leider wenig hilfreich (komme mir vor wie bei Microsoft).

Startet man das System wir unter 2 beschrieben erhält man die Rückmeldung das (in meinem Fall Maverick) nicht installiert werden kann weil bereits eine neuer Version vorhanden ist.

Starte ich unter 1 lande ich in einer Schleife das Mac OSX nicht installiert werden kann.

Ich konnte mein system wieder aktivieren in dem ich Sierra von USB Stick installiert haben und siehe da: Kein Datenverlust und alle Applikationen laufen noch. Nun stehe ich aber vor dem Problem wie ich das Installationspaket von High Sierra löschen und erneut laden kann.

Klar könnte ich das gleiche Prozedre mit dem USB Stick auch für High Sierra durchführen habe aber da ehrlich gesagt etwas Angst das ich doch daten verliere und spiele ich das Backup wieder eine habe ich wieder Sierra drauf.... ein Teufelskreis.....

19. Jul. 2018, 18:24

Antworten Hilfreich

19. Jul. 2018, 19:06 als Antwort auf Joschi09 Als Antwort auf Joschi09

Deine Daten liegen üblicherweise im Benutzerordner. Diesen Ordner auf externe Festplatte sichern. Ein USB-Stick ist keine Option, hier ist wirklich mal Datenverlust angesagt. Ein externe Festplatte mit 2TB gibts für ca. 60€.


Wenn die eigenen Daten gesichert sind, kann unter AppStore HighSierra wieder geladen werden. Wenn geladen dann installiert werden.

19. Jul. 2018, 19:06

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Boarderspike

Frage: High Sierra Update Datei Fehlerhaft