Ankündigung: Update auf iOS 12

Genieße eine schnellere und flüssigere Erfahrung sowie lustige neue Funktionen, wie Memojis und Kameraeffekte.

iOS 12 laden

Frage:

Frage: AirDrop funktioniert nicht

Seit ich auf iOS 11 geupdatet habe funktioniert bei mir AirDrop auf dem 6s nicht.

Auf meinem 5s und iPad mini 2 lassen sich gegenseitig finden nur finden das 6s nicht so wie das 6s die anderen nicht findet bzw. anzeigt

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

19. Jan. 2018, 13:31 als Antwort auf Chilig Als Antwort auf Chilig

BT und WLAN sind eingeschaltet?

Alle Geräte nutzen auch tatsächlich das gleiche WLAN-Netz, nicht dass eines im 2,4G, das andere im 5G Netz ist?

Wenn es nicht geht, hilft möglicherweise ein erzwungener Neustart vom 6s: Home- und Powerbutton zusammen so lange drücken, bis der Apfel erscheint.

19. Jan. 2018, 13:31

Antworten Hilfreich

19. Jan. 2018, 16:35 als Antwort auf Chilig Als Antwort auf Chilig

Identisches WLAN auch?

Bei mir funktioniert AirDrop oft nur nach mehrmaligen Versuchen, WLAN aus und an und Deaktivierung/Aktivierung.

Wenn ein Gerät im 2,4G WLAN und das andere im 5G WLAN ist, geht es auch nicht.

19. Jan. 2018, 16:35

Antworten Hilfreich

21. Jan. 2018, 18:42 als Antwort auf Chilig Als Antwort auf Chilig

Wenn dein Router beide kann und du beiden den gleichen Namen verbeben hast, kannst du das möglicherweise über die Netzwerkinformationen vom Router lesen. Dort siehst du dann, ob das iPhone im 2,4 oder 5G ist.

Gleiche Namen zu vergeben, ist ohnehin nicht sinnvoll, das merkst du schon jetzt. Es reicht, wenn du beide Netze im Router umbenennst, am besten im Namen auch gleich 2,4 bzw 5G aufnehmen, das reicht dann schon aus.

Wenn du ohnehin am Router rumstellen musst, kannst du ja auch eines der Netze zum Testen deaktivieren und bei beiden Geräten prüfen, ob sie danach im gleichen Netz sind.

Wenn diese einfachen Prüfungen und Tests nicht den gewünschten Erfolg bringen, solltest du den Router neu starten, indem du das Netzkabel ziehst und nach einigen Sekunden wieder einsteckst. Beim iPhone 6s dann die Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.

21. Jan. 2018, 18:42

Antworten Hilfreich

21. Jan. 2018, 20:42 als Antwort auf Chilig Als Antwort auf Chilig

Ja, die WLAN Passwörter müssen dann wieder eingegeben werden.

Der Neustart vom Router schadet nicht. Das ist weniger aufwändig als die Nerzwerkeinstellungen zurück zu setzen.

Sei letzte Hilfe für Maßnahmen, die wir als User selbst machen können, ist eine komplette Neuinstallation des iPhone über iTunes

21. Jan. 2018, 20:42

Antworten Hilfreich

29. Apr. 2018, 21:31 als Antwort auf Chilig Als Antwort auf Chilig

Die Geräte müsse nicht im selben Netzwerk sein. AirDrop baut ein eigenes Adhoc-Netzwerk auf. Hier nur mal zur Information die Arbeitsweise von AirDrop:

AirDrop basiert auf dem Standard Wi-Fi Direct, der nur Kompatibilitätsvorgaben zur Hardware setzt, aber nicht die Benutzeroberfläche und zugehörige Anwendungen spezifiziert. Gegenüber typischen Wi-Fi Direct Implementierungen unterscheidet sich AirDrop in drei Punkten aus Benutzersicht:

  • Bei AirDrop wird nicht nur WLAN, sondern auch Bluetooth als Übertragungsprotokoll genutzt. Vor der eigentlichen WLAN-Verbindung erfolgt über Bluetooth die Erkennung der unmittelbaren Nachbargeräte im Auswahlmenü – dieser Umstand ist mit dem geringeren Energieverbrauch gegenüber WLAN zu begründen, da die Empfangsbereitschaft von AirDrop auch im Hintergrund aktiv geschaltet werden kann.
  • Die Anzeige der Nachbargeräte, mit welchen man sich verbinden kann, erfolgt nicht über selbst frei wählbare Gerätebezeichnungen, sondern über das Profilfoto des aktuell eingeloggten Benutzers auf dem jeweiligen Gerät.
  • Das Verbinden zum gemeinsamen Ad-hoc-Netzwerk erfolgt ohne manuelle Passworteingabe. Sowohl Sender als auch Empfänger müssen jeden Transfer bestätigen.
  • 29. Apr. 2018, 21:31

    Antworten Hilfreich
    Benutzerprofil für Benutzer: Chilig

    Frage: AirDrop funktioniert nicht