Ankündigung: Vorbereitung auf macOS Mojave


Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und vier neuen integrierten Apps kannst du unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erreichen. Auf macOS Mojave vorbereiten > https://support.apple.com/de-de/macos/mojave

Frage:

Frage: Finder schließt Fenster beim Löschen einer Datei

Hallo zusammen,


seit kurzem - mir selbst nun aufgefallen nach dem Update auf High Sierra (10.13.2) - habe ich die Situation, dass Finder schließt, wenn ich eine Datei lösche.

Ich öffne Finder, gehe zu dem Pfad der Datei, und lösche diese dann.

Zeitgleich schließt sich Finder und ich muss zu dem Pfad erneut mich durchklicken, sollte ich dort noch etwas löschen.


Kennt jmd dieses Problem und hätte eine Lösung parat?


Ich habe gelesen, dass es mit dem derzeitigen Update wohl Probleme mit dem Netzwerk gibt. Dazu muss ich erwähnen, dass ich eine NAS zu Hause nutze.


Vielen Dank für eure Hilfe,

Descher

MacBook Pro mit Retina Display, macOS High Sierra (10.13.2), Retina 13 Zoll, Anfang 2015

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

24. Jan. 2018, 12:10 als Antwort auf Descher Als Antwort auf Descher

Hallo Descher,

passiert das Problem, wenn Du die Datei über ​die Tastenkombination „Befehl-Rückschritttaste“ löschst oder wenn Du sie per Drag and Drop in den Papierkorb ziehst?

Starte dein MacBook Pro ansonsten zunächst im gesicherten Modus, um die Caches zu leeren und nur die notwendigen Startobjekte zu öffnen:
Im gesicherten Modus Probleme mit dem Mac eingrenzen - Apple Support

Teste das Verhalten auch in einem zweiten Nutzer, um die Fehlerquelle weiterhin isolieren zu können:
Testen eines Problems mit einem anderen Benutzeraccount auf dem Mac - Apple Support

Setze auch den NVRAM auf dem Mac zurück:
NVRAM auf dem Mac zurücksetzen - Apple Support

Wir drücken die Daumen und wünschen noch einen schönen Tag!

24. Jan. 2018, 12:10

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Descher

Frage: Finder schließt Fenster beim Löschen einer Datei