Ankündigung:

Apple YouTube Videos in euren Beitragen!

Ab heute können alle Benutzer der Stufe 2 oder höher Videos aus dem deutschen und englischen Apple Support YouTube Kanals zu Beiträgen hinzufügen.

Wie dies genau funktioniert, könnt ihr hier sehen: YouTube Videos von Apple zu deiner Antwort hinzufügen

Frage:

Frage: Problem intelligentes Album von iPhoto zu Fotos

Vom Benutzer hochgeladene Datei

Das Bild oben ist ein "intelligentes Album" von iPhoto, mit 1032 Objekten gefunden.

Vom Benutzer hochgeladene Datei

Nach dem Import der iPhoto Mediathek wurden bei dem "intelligentes Album"

in Fotos mit gleichen Daten aber 5497 Objekte gefunden, wobei viele Bilder

außerhalb des gewünschten Datum Bereiches sind.

Wie kann ich das ändern?

iMac, macOS High Sierra (10.13.3)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

08. Apr. 2018, 14:49 als Antwort auf rudolf48 Als Antwort auf rudolf48

Die deutsche Version von Fotos respektiert nicht überall die Formate für Datum und Zahlen, die in den Systemeinstellungen > Sprache und Region eingestellt sind. Die intelligenten Alben funktionieren besser für Datumsangaben, wenn Englisch als die Systemsprache gewählt wird. Wenigstens stürzt Fotos auf High Sierra nicht mehr ab, wenn man einen Datumsbereich für ein intelligentes Album auswählt, wie das unter Yosemite der Fall war.

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

08. Apr. 2018, 14:49 als Antwort auf rudolf48 Als Antwort auf rudolf48

Das erklärt auch nicht, warum von 10 Datum Angaben bei Fotos nur 4 falsch sind.

Dann sollte entweder alle oder keine falsch sein.

Das hatte ich bei deiner Frage im Englischen Forum versucht zu erklären.

In deinem Beispiel sieht man gut, dass nur die Daten falsch sind, bei denen die Zahl für den Tag kleiner oder gleich 12 ist. Fotos für Mac liest offensichtlich das Datum in den intelligenten Alben im amerikanischen Format - Monat, Tag, Jahr. Wenn die erste Zahl 13 oder höher ist, erkennt es den Irrtum und schaltet um auf Tag, Monat, Jahr, weil es keinen dreizehntem Monat gibt. Bei den früheren Photos Versionen unter Yosemite ist Fotos abgestürzt, wenn die erste Zahl grösser 12 war. Dies wurde von Benutzern berichtet, die Fotos mit einem französischen oder deutschen Interface benutzt haben. Schon bei der ersten Version von Fotos lief es besser, wenn die Sprache auf Englisch eingestellt ist.

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

07. Apr. 2018, 16:55 als Antwort auf rudolf48 Als Antwort auf rudolf48

On HighSierra 10.13.4 and program Fotos (Photos3.13.150) the problem is still there.

When you import the media data base from iPhoto in Photos:

On the smart folder in some date day and month are swapped. How come?

4653 picturers instead of 1030!

Vom Benutzer hochgeladene Datei

See the original smart folder from iPhoto 9.6.1 (1030 photos):

Vom Benutzer hochgeladene Datei

When will that be repaired by Apple?

07. Apr. 2018, 16:55

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

08. Apr. 2018, 14:49 als Antwort auf rudolf48 Als Antwort auf rudolf48

Die deutsche Version von Fotos respektiert nicht überall die Formate für Datum und Zahlen, die in den Systemeinstellungen > Sprache und Region eingestellt sind. Die intelligenten Alben funktionieren besser für Datumsangaben, wenn Englisch als die Systemsprache gewählt wird. Wenigstens stürzt Fotos auf High Sierra nicht mehr ab, wenn man einen Datumsbereich für ein intelligentes Album auswählt, wie das unter Yosemite der Fall war.

08. Apr. 2018, 14:49

Antworten Hilfreich (1)

07. Apr. 2018, 23:56 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

Hallo Leonie,

Danke für die Antwort.

Bei iPhoto habe ich das bisher nicht erlebt.

Das erklärt auch nicht, warum von 10 Datum Angaben bei Fotos nur 4 falsch sind.

Dann sollte entweder alle oder keine falsch sein.

Bei der App Fotos habe ich den Eindruck, dass man sich mühsam von

der iPhone Version langsam in Richtung iPhoto hin bewegt.

Grüße, Rudolf

07. Apr. 2018, 23:56

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

08. Apr. 2018, 14:49 als Antwort auf rudolf48 Als Antwort auf rudolf48

Das erklärt auch nicht, warum von 10 Datum Angaben bei Fotos nur 4 falsch sind.

Dann sollte entweder alle oder keine falsch sein.

Das hatte ich bei deiner Frage im Englischen Forum versucht zu erklären.

In deinem Beispiel sieht man gut, dass nur die Daten falsch sind, bei denen die Zahl für den Tag kleiner oder gleich 12 ist. Fotos für Mac liest offensichtlich das Datum in den intelligenten Alben im amerikanischen Format - Monat, Tag, Jahr. Wenn die erste Zahl 13 oder höher ist, erkennt es den Irrtum und schaltet um auf Tag, Monat, Jahr, weil es keinen dreizehntem Monat gibt. Bei den früheren Photos Versionen unter Yosemite ist Fotos abgestürzt, wenn die erste Zahl grösser 12 war. Dies wurde von Benutzern berichtet, die Fotos mit einem französischen oder deutschen Interface benutzt haben. Schon bei der ersten Version von Fotos lief es besser, wenn die Sprache auf Englisch eingestellt ist.

08. Apr. 2018, 14:49

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: rudolf48

Frage: Problem intelligentes Album von iPhoto zu Fotos