Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: Logic Pro X - Soundmediathek auf einer externen Festplatte verwenden

Hallo,

kann ich die Soundmediathek von Logic auf eine externe Platte verschieben und dann eventuell über Alias Zugriff darauf nehmen?

Wenn ja, wie? Danke



[Betreff vom Admin bearbeitet]

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

30. Jan. 2018, 10:57 als Antwort auf HeinzvonIcking Als Antwort auf HeinzvonIcking

Heinz,

das habe ich gerade die Tage ausprobiert, es funktioniert irgendwie nicht. Ich hab ein Alias für den Logic Ordner aus /Library/Application Support angelegt, den original Ordner auf meine ext.Platte verschoben und den Alias dann in "Logic" umbenannt. So sollte es in der Theorie ja eigentlich funktionieren. Tut es aber leider nicht. Wenn man Logic dann startet, fängt er (es ?) wieder an Sounds nachzuladen (obwohl ja im Alias eigentlich alle da sind).

Es gibt wohl noch eine weitere Möglichkeit, nämlich vom Terminal einen Hardlink mit dem Unix Befehl "ln" anzulegen. Werde ich demnächst mal probieren.

Ich versteh nicht, warum man keine Auswahl bekommt, wo man die Libraries etc. ablegen möchte. Ich habe in meinem Mac mal eine 500GB SSD eingebaut und die war nach dem 10.4 Update so voll, dass ich große Mühe hatte, den Mac wieder zum laufen zu bringen.

Gruß

Jörn

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

30. Jan. 2018, 10:57 als Antwort auf HeinzvonIcking Als Antwort auf HeinzvonIcking

Heinz,

das habe ich gerade die Tage ausprobiert, es funktioniert irgendwie nicht. Ich hab ein Alias für den Logic Ordner aus /Library/Application Support angelegt, den original Ordner auf meine ext.Platte verschoben und den Alias dann in "Logic" umbenannt. So sollte es in der Theorie ja eigentlich funktionieren. Tut es aber leider nicht. Wenn man Logic dann startet, fängt er (es ?) wieder an Sounds nachzuladen (obwohl ja im Alias eigentlich alle da sind).

Es gibt wohl noch eine weitere Möglichkeit, nämlich vom Terminal einen Hardlink mit dem Unix Befehl "ln" anzulegen. Werde ich demnächst mal probieren.

Ich versteh nicht, warum man keine Auswahl bekommt, wo man die Libraries etc. ablegen möchte. Ich habe in meinem Mac mal eine 500GB SSD eingebaut und die war nach dem 10.4 Update so voll, dass ich große Mühe hatte, den Mac wieder zum laufen zu bringen.

Gruß

Jörn

30. Jan. 2018, 10:57

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: HeinzvonIcking

Frage: Logic Pro X - Soundmediathek auf einer externen Festplatte verwenden