Frage:

Frage: Probleme Fotos aus der Mediathek in separaten Ordner zu exportieren

Vorweginfo: Zwischen meinem iPhone 7P, iPadPro und MacBookPro werden die Fotos gestreamt, ohne diese in der iCloud zu speichern. Alle Geräte sind mit den aktuellsten iOS bzw. Mac OS Betriebssystemen in Betrieb.


Nun zum Problem. Ich möchte auf meinem MacPro die Fotos aus der FotosApp mit den Erstellungsdaten exportieren. Leider wird das Datum beim Transfer/Export in den Ordner Bilder auf meinem Mac bei einer vielzahl von Fotos, insbesondere die vom iPhone5 meiner Frau exportiert wurden, verändert. Das heißt: Auf meinem Mac sind alle Meta/EXIF Daten korrekt, dargestellt. Die Infobox zu jedem Foto zeigt das korrekte Erstellungsdatum des jeweiligen Bildes an. Nach dem Export werden diese Bilder mit anderen Daten angezeigt und geordnet. Das Datum ist geändert auf des seinerzeitige Datum des Imports vom iPhone5 meiner Frau bzw. von meinem iPhone 7P.


Wie kann ich diesen Vorgang fehlerfrei durchführen?


Der Zweck ist. Ich möchte alle Bilder aus weiteren verschiedenen Digitalen Kameras nach genauem Datum und Uhrzeit chronologisch sortieren, um diese anschliessend mit den Dateinamen anpassen und für eine Fotoshow bearbeiten zu können.


<Betreff vom Admin bearbeitet>

MacBook Pro mit Retina Display, macOS High Sierra (10.13.3)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Das ist leider ein bekanntes Problem: wie verhindert man ungewolltes Ändern der Metadaten in Fotos?


Ich hab' bisher noch keine Lösung gefunden, ausser mit Aperture oder Lightroom zu arbeiten.

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Gelöst

01. Feb. 2018, 13:47 als Antwort auf livemaster Als Antwort auf livemaster

Das ist leider ein bekanntes Problem: wie verhindert man ungewolltes Ändern der Metadaten in Fotos?


Ich hab' bisher noch keine Lösung gefunden, ausser mit Aperture oder Lightroom zu arbeiten.

01. Feb. 2018, 13:47

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: livemaster

Frage: Probleme Fotos aus der Mediathek in separaten Ordner zu exportieren