Ankündigung: Update auf iOS 12

Genieße eine schnellere und flüssigere Erfahrung sowie lustige neue Funktionen, wie Memojis und Kameraeffekte.

iOS 12 laden

Frage:

Frage: Plötzlich kein Datenaustausch über AirDrop mehr möglich

Hallo, plötzlich funktioniert airdrop von iphone zu ipad nicht mehr. Umgekehrt schon. Was tun?
Plötzlich kein Datenaustausch über airdrop mehr möglich.


<Betreff vom Admin bearbeitet>

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Nun hat es mit dem erzwungenen Neustart beim iPad doch noch geklappt!

Danke sehr!

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

06. Feb. 2018, 12:57 als Antwort auf StepsTalderWupper Als Antwort auf StepsTalderWupper

Wurden die Geräte schon einmal neu gestartet, oder ein erzwungener Neustart durchgeführt?

Erzwungener Neustart iPhone



Der Artikel von Apple hätte auch noch einige Hinweise:

...

Wenn Ihnen die Person oder das Gerät, an die bzw. an das Sie per AirDrop Inhalte übermitteln möchten, nicht angezeigt wird, überprüfen Sie Folgendes:

  • Vergewissern Sie sich, dass sowohl Sie als auch der Empfänger WLAN und Bluetooth aktiviert haben. Sollte einer von Ihnen einen persönlichen Hotspot aktiviert haben, schalten Sie ihn aus.
  • Vergewissern Sie sich, dass sich der Empfänger in der Nähe befindet. Sie können keine Inhalte über AirDrop an Benutzer senden, die sich außerhalb der Bluetooth- und WLAN-Reichweite befinden.
  • Wenn die AirDrop-Empfangseinstellung der anderen Person auf "Nur für Kontakte" gesetzt ist und Sie nicht in deren Kontakten eingetragen sind, bitten Sie sie, ihre AirDrop-Empfangseinstellungen auf "Von jedem" zu setzen.

...

aus: AirDrop auf dem iPhone, iPad oder iPod touch verwenden - Apple Support

06. Feb. 2018, 12:57

Antworten Hilfreich

06. Feb. 2018, 22:47 als Antwort auf StepsTalderWupper Als Antwort auf StepsTalderWupper

Da fällt mir nur noch ein Lösungsvorschlag ein. Bei beiden Geräten Bluetooth und Wlan in den Einstellungen ausschalten (nicht nur im Kontrollzentrum), danach erzwungener Neustart und wieder Wlan und Bluetooth einschalten.

Dann noch einmal testen.

06. Feb. 2018, 22:47

Antworten Hilfreich

07. Feb. 2018, 14:20 als Antwort auf Ingo1127 Als Antwort auf Ingo1127

Hallo Ingo,

dann auf jeden Fall herzlichen Dank für Deinen Einsatz!


Letzte Fragen: was heißt erzwungener Neustart beim iphone?

Und falls auch das nicht hilft, wer hilft technisch weiter? Apple verweigert den technischen Support..


Grüße, Stephan

07. Feb. 2018, 14:20

Antworten Hilfreich

07. Feb. 2018, 14:29 als Antwort auf StepsTalderWupper Als Antwort auf StepsTalderWupper

Ein erzwungener Neustart ist wie ein Warmstart, bzw. "Reset" beim Computer. Es gehen keine Daten verloren, aber kleinere Probleme können sich so lösen, wenn z.B. Hintergrundaktivitäten nicht geschlossen werden, oder Apps beim Gebrauch aufhören zu funktionieren.


Ansonsten bliebe nur das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen, falls ein Softwareproblem mit dem iOS vorliegt.

07. Feb. 2018, 14:29

Antworten Hilfreich

07. Feb. 2018, 17:17 als Antwort auf Ingo1127 Als Antwort auf Ingo1127

Wenn ich das richtig verstanden habe, dann heißt „erzwungener Neustart“ für das für iPad u. iPhone einfach aus- u. wieder einschalten. Das habe ich ja schon gemacht. Dann bleibt also noch zurück auf Werkseinstellungen. Danke!

07. Feb. 2018, 17:17

Antworten Hilfreich

07. Feb. 2018, 19:33 als Antwort auf StepsTalderWupper Als Antwort auf StepsTalderWupper

Nein, der erzwungene Neustart geht etwas tiefer, denn er wird ja "während des Betriebs" gemacht, so wie man den Reset Knopf am laufenden PC drückt.

Erst wenn dies nicht hilft, würde ich das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen machen.

07. Feb. 2018, 19:33

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: StepsTalderWupper

Frage: Plötzlich kein Datenaustausch über AirDrop mehr möglich