Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: Wie wirkt sich ein Software-Update auf Leistung & Batterie aus?

Hallo Apple-Community,

ich habe ein iPhoneSE, immer das neueste iOS und jetzt eine Frage.

Soeben habe ich den offenen Brief von Apple bzgl. Batterie und Leistung bei iPhones (https://www.apple.com/de/iphone-battery-and-performance/) gelesen. Tatsächlich haben sich nun einige Unklarheiten oder Halbtransparenzen für mich geklärt.

So wie ich das jetzt verstanden habe, kommen Leistungsabfälle bei iPhones also nicht etwa durch fiese Neukauf-Interessen-Durchsetzung seitens Apple (🙄) zustande, sondern eben vor allem durch die natürliche chemische Alterung von Li-Ion-Batterien. So weit so schön, sogar noch schöner nach der angekündigten Preisreduzierung für Batterie-Austauschen.

Aaaaber: Ich kenne mich selber nicht so wahnsinnig gut aus mit den dunklen Systemgeheimnissen hinter dem Display und habe so die landläufige, durchaus oft zu vernehmende Behauptung mehr oder weniger ohne Hinterfragen übernommen, dass nämlich zunehmend höhere Betriebssysteme zunehmende Rechen/…-leistung des Geräts in Anspruch nehmen (durch neue, aufwendigere Features etc) – und man deshalb durch ständige Softwareupdates das Risiko eingeht, sein Gerät zu verlangsamen.

Nun rät aber Apple sogar explizit und vor allem im unmittelbaren Sachzusammenhang von Batterie und Leistung dazu, sein iOS-Betriebssystem gerade eben immer auf dem neuesten Stand zu halten (https://www.apple.com/de/batteries/maximizing-performance/ –> Allgemeine Tipps).

Die Frage ist jetzt: Wer hat Recht? Das schnöde Volk? Oder Apple – die immerhin ja auch unabhängig vom Thema Batterie & Leistung ganz versessen darauf aus sind, die Kunden zu den neuesten Softwares zu drängen…?

Kurz und knapp: Wie wirkt sich ein Software-Update auf Leistung & Batterie aus? Und wenn Apple Recht hat: Warum? Eine Begründung fehlt nämlich an dieser Stelle (s. zweiter Link).

Danke im Voraus für alle Antworten, je verständlicher (auch im Sinne von Kausalität und Logik) desto besser! 😘

Viele Grüße,

Oliver

PS: ich hoffe sehr, dass das die richtige Community/ der richtige Bereich ist, in denen ich das hier stelle; nichts schien so 100% passend…

iPhone SE, iOS 11.2.5, [gekauft im Herbst 2017]

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

06. Feb. 2018, 16:18 als Antwort auf oliver.j.t.t Als Antwort auf oliver.j.t.t

Mit jedem neuen iOS Update werden Dinge optimiert oder geändert, die nicht unbedingt öffentlich werden. So auch die Sache mit der "Schonung" von älteren Batterien in den Geräten.

Es werden aber auch Fehler behoben, die offensichtlich den Batterieverbrauch erhöht haben, weil z.B.Apps oder Synchronisierungen dauernd im Hintergrund liefen.

Ich persönlich installiere die iOS Updates nach einer kurzen Wartephase immer über iTunes. Dadurch bekomme ich eine komplette Version installiert. Über Wlan werden nämlich nur die neuen Teile ausgetauscht, dafür ist der Download nicht so groß.

06. Feb. 2018, 16:18

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: oliver.j.t.t

Frage: Wie wirkt sich ein Software-Update auf Leistung & Batterie aus?