Frage:

Frage: Synchronisation des Kalenders mit iTunes funktioniert nicht mehr

Hallo,


seit einiger Zeit (ich vermute nach dem Update auf macOS High Sierra) funktioniert die Synchonisation des Kalenders mit meinem iPhone nicht mehr. Ich habe bereits die Kalendersynchronisation aus- und eingeschaltet, bestimmte Kalender in iTunes entfernt und wieder hinzugefügt aber alles hat nichts geholfen. Die Synchronisation der Kontakte funktioniert. Die Verbindung zur iCloud is auf allen Geräten abgeschaltet. Hier noch die Softwareversionen:


macOS High Sierra 10.13.3

iOS 9.5.3

iTunes 12.7.3.46


Was kann ich noch tun?


Thomas

MacBook Pro, macOS Sierra (10.12.6)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

11. Feb. 2018, 13:08 als Antwort auf thmayr Als Antwort auf thmayr

Hallo Thomas,

wir würden Dir noch raten, dein MacBook Pro in ​iTunes einmal zu deautorisieren und erneut zu autorisieren:
Deautorisieren des Computers mit iTunes - Apple Support
Computer in iTunes autorisieren - Apple Support

Verbinde dein iPhone auch mit einem anderen Kabel und vergewissere Dich, dass keine Sicherheitssoftware aktiviert ist.

Du kannst dein MacBook Pro ebenfalls im gesicherten Modus starten, um die Caches zu leeren und nur notwendige Startobjekte zu öffnen:
Im gesicherten Modus Probleme mit dem Mac eingrenzen - Apple Support

Wir hoffen, dies hilft Dir bereits weiter und wünschen einen schönen Tag.

11. Feb. 2018, 13:08

Antworten Hilfreich

16. Feb. 2018, 10:22 als Antwort auf thmayr Als Antwort auf thmayr

Hallo Couchi,


ok, ich habe den Computer deautorisiert und wieder autorisiert. Das hat nicht gebracht. Das Kabel ist in Ordung. Alle anderen Daten werden ja synchonisiert. Die Synchronisierung funktioniert auch mit iTunes 12.2.2.25 auf Mac OS X 10.7.5.


Ich wüsste jetzt nicht, was es bringen soll den Rechner im gesicherten Modus zu starten. Ich kann noch Log-Dateien zur Verfügung stellen, falls Sie das für die Fehleranalyse brauchen.


Viele Grüße

Thomas Mayr

16. Feb. 2018, 10:22

Antworten Hilfreich

16. Feb. 2018, 11:39 als Antwort auf thmayr Als Antwort auf thmayr

Hallo Herr Mayr,

gehört der Kalender zu einem E-Mail-Account bzw. Outlook? Dann kann es durchaus möglich sein, dass der Kalender Probleme bei der Synchronisierung hat.

Falls keine spezifische Fehlermeldung kommt, dann vergewissern Sie sich bitte, dass auf beiden Geräten der gleiche Standardaccount gewählt wurde. Auf dem iPhone ist dies in den Einstellungen > Kalender > Standardkalender zu finden und auf dem MacBook Pro unter Kalender > Einstellungen > Allgemein .

Der Start im gesicherten Modus war zur weiteren Isolierung der Fehlerquelle und zum Leeren der Caches gedacht.

Weiterhin viel Erfolg!

16. Feb. 2018, 11:39

Antworten Hilfreich

16. Feb. 2018, 17:35 als Antwort auf Becci Als Antwort auf Becci

Hallo Becci,


ich versuche den Standard iPhone Kalender mit dem iCal Kalender auf dem Mac zu synchronisieren. Ich habe gar keine Accounts in den Kalendern konfiguriert, weder eMail noch Outlook noch sonst irgendetwas. Ich habe jetzt bei beiden Kalendern als Standardkalender "Privat" selektiert. Das hat m.E. aber nur Einfluss darauf in welcher Kalenderkategorie neue Ereignisse angelegt werden. Jedenfalls hat das auch nichts gebracht.


Viele Grüße

Thomas Mayr

16. Feb. 2018, 17:35

Antworten Hilfreich

19. Feb. 2018, 13:58 als Antwort auf thmayr Als Antwort auf thmayr

Hallo Thomas,

danke für die Rückmeldung.

Was hast du denn für ein iPhone Model? Wenn die Verbindung zwischen iOS 9.x und iTunes 12.2.x funktioniert aber mit neueren iTunes Versionen kann es durchaus daran liegen.

Unsere Empfehlung hier wäre, dich mit dem Apple Support in Verbindung zu setzen:
Offizieller Apple Support

Beste Grüße!

19. Feb. 2018, 13:58

Antworten Hilfreich

23. Feb. 2018, 10:25 als Antwort auf Couchi Als Antwort auf Couchi

Hallo Couchi,


bei dem iPhone handelt es sich um das Modell 4S. Offiziellen Support bekomme ich leider nicht mehr. Es wäre ja auch eine Aussage, wenn die Kalendersynchronisation für diese Kombination nicht mehr unterstützt wird.


Thomas Mayr

23. Feb. 2018, 10:25

Antworten Hilfreich

23. Feb. 2018, 11:12 als Antwort auf thmayr Als Antwort auf thmayr

Hallo Thomas,

die Kombination von iOS 9.3.5 und iTunes 12.7. scheint dann tatsächlich nicht mehr kompatibel für die Kalendersynchronisation zu sein.

Die Unannehmlichkeiten tun uns leid und wir wünschen Dir dennoch einen schönen Start ins Wochenende.

23. Feb. 2018, 11:12

Antworten Hilfreich

17. Aug. 2018, 21:00 als Antwort auf Becci Als Antwort auf Becci

Hallo zusammen


Ich habe ein ähnliches Problem. Mit meinem MacBookPro lassen sich seit dem Update auf HighSierra 10.13.6 keine Kontakte und keine Kalendereinträge synchronisieren. Obwohl ich schon in iTunes die Häkchen in Infos bei Kalender und Kontakten gemachte habe lässt sich nichts synchronisieren. Bei den Kontakten (iPhone/iTunes/infos) ist das Feld mit den Gruppen leer, obwohl auf dem IPhone 6+ (Software aktuell) mehrere Gruppen vorhanden sind. Tatsächlich synchronisiert mein iPhone Kontakte, Kalender, Notizen mit dem Exchange-Server meines Büros (Outlook), diese lassen sich aber nicht mehr mit dem MacBook synchronisieren. Bis anhin war dies auch problemlos möglich. Bin ratlos.


Gruss

Matthias

17. Aug. 2018, 21:00

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: thmayr

Frage: Synchronisation des Kalenders mit iTunes funktioniert nicht mehr