Ankündigung:

Apple YouTube Videos in euren Beitragen!

Ab heute können alle Benutzer der Stufe 2 oder höher Videos aus dem deutschen und englischen Apple Support YouTube Kanals zu Beiträgen hinzufügen.

Wie dies genau funktioniert, könnt ihr hier sehen: YouTube Videos von Apple zu deiner Antwort hinzufügen

Frage:

Frage: iOS oder iCloud Bug?

Seit dem 2/3 Update von iOS11 also vermutlich 11.0.2/11.0.3) habe ich folgendes Problem:

Beim Apps-Updaten laden die Apps und installieren sich, aber oft nicht zu 100% bzw. der Vorgang wird nicht abgeschlossen. Alle aktualisierten Apps verbleiben dann beim selben Ladestand, wie es bei der Facebook-App zu sehen ist. Das passiert nicht immer, aber fast täglich und nervt ungemein. Auf dem iPad tritt selber Fehler ebenso auf, wenn es automatisch Apps herunterlädt, die ich mit dem iPhone geladen habe.
Anschließend öffnet keine App mehr richtig, nur noch mit leeren oder unsichtbaren Hintergrund (siehe Screenshots). Damit ich das iPhone/iPad dann wieder richtig benutzen kann muss ich es einem HardReset (Standby + Homebutton gedrückt halten bis das Apfellogo erscheint) unterziehen.

Als sei das nicht nervig genug kam mit iOS 11.2/11.2.1/11.2.2 weiteres Problem hinzu:
Manchmal (ca. 4-7x/Woche), wenn das iPhone/iPad ein paar Minuten herumlag und ich es wieder aufnahm, blieb der Bildschirm schwarz, egal wie oft man den Home- und Standbybutton drückt. Auch das Bewegen des Lautlos-Schalters gibt keine Reaktion. Hier hilft auch wieder nur ein HardReset.

Beide Fehler treten also auf beiden(!) Geräten auf, ich habe alle iOS-Versionen (bis auf 11.2.5 via WLAN) über iTunes installiert. Ich habe mich auf beiden Geräten von iCloud aus- und wieder eingeloggt. Auch habe ich beide Geräte komplett zurückgesetzt und iOS neu über iTunes installiert und die jeweiligen Backups neu eingespielt – leider ohne Besserung.

Hat jemand schon ähnliches beobachtet oder eine Lösung?

iPhone SE / iPad Air2

Vom Benutzer hochgeladene Datei

iPhone SE, iOS 11.2.5, Bug?

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

11. Feb. 2018, 10:14 als Antwort auf SicParvisMagna Als Antwort auf SicParvisMagna

Es hört sich so an, als wenn immer viele Apps aktiviert sind. Der Arbeitspeicher mit 2 GB reicht nur für wenige Apps. Wenn 10, 20, oder bei manchen die komplette Palette der Apps nie beendet wird, überschreitet es den Arbeitsspeicher. Das Gerät hängt, lahmt usw. Also beende immer alle Apps die gerade nicht benutzt werden. Vor dem Update der Apps alle benden, die Geräte neu starten und nur einzelne der Reihe nach updaten. Nicht alle gleichzeitig.

Falls das nicht hilft, müssen die Geräte mit iTunes am Rechner wiederhergestellt werden.

11. Feb. 2018, 10:14

Antworten Hilfreich

12. Feb. 2018, 01:21 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Nein, wenn überhaupt habe ich maximal bis zu 5 Apps gleichzeitig in gebrauch, alle anderen werden der Übersicht halber immer geschlossen bei Nichtgebrauch. Während ich App-Updates durchführe habe ich in der Regel bis auf den AppStore keine weitere App geöffnet.

Vor dem Update der Apps (...) nur einzelne der Reihe nach updaten. Nicht alle gleichzeitig.

Wozu gibt es dann die "Alle Updaten"-Funktion im AppStore, bei mir kommen da nunmal am Tag schon 3-10Apps zusammen. Außerdem hat es seit dem iPhone4S/iPad mini1 all die Jahre bisher problemlos funktioniert, warum also nun seit einem iOS-Update sowohl auf iPhone/iPad plötzlich nicht mehr?

Falls das nicht hilft, müssen die Geräte mit iTunes am Rechner wiederhergestellt werden.

Wie in meinem Beitrag steht, habe ich dies bereits – leider ohne Besserung – durchgeführt.

12. Feb. 2018, 01:21

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: SicParvisMagna

Frage: iOS oder iCloud Bug?