Frage:

Frage: iPad lässt sich nicht mehr einschalten

Ich kann mein iPad nicht mehr starten nachdem es gestern bei der Benutzung ausging bei ca. 20% Akku Kapazität. Seitdem ist es ans Stromnetz angeschlossen und zeigt abwechselnd ‚Ladestatus’ und den Apple Symbol an. HIIILLFFEEEE!



<Betreff vom Admin bearbeitet>

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

14. Feb. 2018, 13:29 als Antwort auf mark184 Als Antwort auf mark184

Welches Modell, wie alt, wie intensiv genutz, wie oft geladen?

1000 Ladezyklen sind möglich, dann verliert der Akku radikal seine Leistung und verabschiedet sich gänzlich.


Zieh mal das Kabel. Lass das iPad ruhen. Versuchs es nochmal. Ev. läd es wieder teilweise.

14. Feb. 2018, 13:29

Antworten Hilfreich

14. Feb. 2018, 14:55 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

iPad 4. Täglichen Gebrauch. Es ist wohl in den Jahren gekommen aber hat immer noch optimal funktioniert bis gestern Abend. So eine radikale Ende hätte ich nicht erwartet. Zudem hatte es noch keine Anzeichen diesbezüglich gemacht.

Blöd ist nur das ich unterwegs bin und erst in ein paar Tage nach Hause komme.

Ich werde aber den Vorschlag nachgehen das Gerät erst mal rühen lassen. Vielleicht hab ich mal Glück.

Vielen Dank für deine Zeit.

14. Feb. 2018, 14:55

Antworten Hilfreich

14. Feb. 2018, 15:28 als Antwort auf mark184 Als Antwort auf mark184

Ca. 5 Jahre in Gebrauch, dann könnte tatsächlich der Akku verbraucht sein. Ein neues iPad wäre dann sinnvoller, da der Akku selbst schon über 100€ ausmacht. Ev. gibts auch eine Gutschrift wenn im AppleStore ein neues gekauft wird.

14. Feb. 2018, 15:28

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: mark184

Frage: iPad lässt sich nicht mehr einschalten