Frage:

Frage: Fotos Mediathek konnte nicht erzeugt werden

Beim Öffnen einer Mediathek (egal welcher) in Fotos (Version 3.0 (3231.11.210)) erscheint immer die Fehlermeldung: 'Die Mediathek konnte nicht vollständig erzeugt werden' (die Meldung erscheint immer wenn 8% abgeschlossen sind).

iMac, macOS High Sierra (10.13.1)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:
Hallo hbausk,

wenn du Probleme beim Öffnen mehrerer Mediatheken hast, schaue dir am besten folgende Problembehebungsschritte an:

Wichtig ist immer, dass der Mac auf dem neusten Stand ist. Damit sind die meisten unerwarteten Erscheinungen bereits behoben.
Software auf dem Mac aktualisieren - Apple Support

Als Erstes solltest du immer einen Neustart deines Macs versuchen. In den meisten Fällen löst dies das Problem bereits:
Abmelden, Ruhezustand, Neustart und Ausschalten - Apple Support

Ein Weg um dies zu isolieren wäre, indem du dem Mac im gesicherten Modus startest. So werden unter anderem gewisse Startobjekte und Anmeldeobjekte am automatischen öffnen gehindert. Hier findest du alle Informationen dazu:
Im gesicherten Modus Probleme mit dem Mac eingrenzen - Apple Support

Versuche, den NVRAM zurückzusetzen. Dieser verwaltet unter anderem Einstellungen von kürzlichen Kernel-Fehlern.
Hier wird dir ausführlich erklärt, was der NVRAM ist und wie du diesen zurücksetzen kannst:
NVRAM auf dem Mac zurücksetzen - Apple Support

Ebenfalls hilfreich ist, einen 2. Benutzer zu testen. Erstelle einen neuen Benutzeraccount auf dem Mac und prüfe, ob dort das gleiche Verhalten auftritt.
Testen eines Problems mit einem anderen Benutzeraccount auf dem Mac - Apple Support

Lass es uns wissen, ob es dir weiter geholfen hat oder nicht.

Viel Erfolg und beste Grüße!

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Gelöst

25. Feb. 2018, 09:13 als Antwort auf hbausk Als Antwort auf hbausk

Hallo hbausk,

wenn du Probleme beim Öffnen mehrerer Mediatheken hast, schaue dir am besten folgende Problembehebungsschritte an:

Wichtig ist immer, dass der Mac auf dem neusten Stand ist. Damit sind die meisten unerwarteten Erscheinungen bereits behoben.
Software auf dem Mac aktualisieren - Apple Support

Als Erstes solltest du immer einen Neustart deines Macs versuchen. In den meisten Fällen löst dies das Problem bereits:
Abmelden, Ruhezustand, Neustart und Ausschalten - Apple Support

Ein Weg um dies zu isolieren wäre, indem du dem Mac im gesicherten Modus startest. So werden unter anderem gewisse Startobjekte und Anmeldeobjekte am automatischen öffnen gehindert. Hier findest du alle Informationen dazu:
Im gesicherten Modus Probleme mit dem Mac eingrenzen - Apple Support

Versuche, den NVRAM zurückzusetzen. Dieser verwaltet unter anderem Einstellungen von kürzlichen Kernel-Fehlern.
Hier wird dir ausführlich erklärt, was der NVRAM ist und wie du diesen zurücksetzen kannst:
NVRAM auf dem Mac zurücksetzen - Apple Support

Ebenfalls hilfreich ist, einen 2. Benutzer zu testen. Erstelle einen neuen Benutzeraccount auf dem Mac und prüfe, ob dort das gleiche Verhalten auftritt.
Testen eines Problems mit einem anderen Benutzeraccount auf dem Mac - Apple Support

Lass es uns wissen, ob es dir weiter geholfen hat oder nicht.

Viel Erfolg und beste Grüße!

25. Feb. 2018, 09:13

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: hbausk

Frage: Fotos Mediathek konnte nicht erzeugt werden