Ankündigung:

Apple YouTube Videos in euren Beitragen!

Ab heute können alle Benutzer der Stufe 2 oder höher Videos aus dem deutschen und englischen Apple Support YouTube Kanals zu Beiträgen hinzufügen.

Wie dies genau funktioniert, könnt ihr hier sehen: YouTube Videos von Apple zu deiner Antwort hinzufügen

Frage:

Frage: iCloud für Windows mit Outlook 2016 synchronisieren funktioniert nicht!

Ich möchte auf einem nagelneuen Laptop mit Windows 10 ein neuinstalliertes, frisch eingerichtetes Outlook 2016 (im Rahmen von Office 365) mit der neuesten Version von iCloud für Windows synchronisieren.

Ich setze dazu in iCloud den Haken bei

Mail, Kontakte, Kalender und Aufgaben Mit Outlook

Gehe ich im gleichen Menü auf Anwenden wird der Haken wie von Geisterhand und

ohne Fehlermeldungwieder entfernt:

Eine Synchronisation mit Outlook ist unmöglich!

Die Synchronisation von Photos, iCloud Drive und Lesezeichen funktioniert ohne Probleme in beiden Richtungen.

Ich habe folgende Schritte unternommen:

Das iCloud-Outlook-Add-In APLZOD6432.dll ist installiert und aktiviert.

Ich habe iCloud deinstalliert und wieder installiert

Ich habe Office 2016 deinstalliert und wieder installiert

Ich habe das komplette Windows-System zurückgesetzt und neu installiert.

Es ist keine weitere Software auf dem Laptop.

Es ist keine Viren-Software auf dem Gerät.

Anwenderspezifische Passwort für Programme von Drittanbietern ist in icloud hinterlegt!

In Outlook ist kein icloud-Account vorhanden!

Hat jemand die gleichen Erfahrungen mit Outlook 2016 (Office 365) und icloud?

Kennt jemand vielleicht Möglichkeiten, um das Problem zu lösen?

Ich bedanke mich für Lösungsvorschläge im Voraus.Vom Benutzer hochgeladene Datei

iOS 11.2.6, windows 10 / Outlook 2016

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

ich habe jetzt noch einmal mithilfe des MediaCreationTools ein komplett neues System -- ohne das Image des Geräteherstellers zu benutzen -- aufgesetzt und dabei ALLES neu aufgespielt.

Und siehe da, es funktioniert!

iCloud synchronisiert wie es soll!

Offensichtlich ist im Image des Computerherstellers ein Fehler, so dass eine Neuinstallation im Windowsbetrieb nichts bewirkt, da ja der Fehler wieder mitinstalliert wird.

Was für ein labiles System doch Windows nach all den Jahren immer noch ist!

Aber: es funktioniert: icloud für Windows synchronisiert jetzt wieder ohne Fehler und ohne Fehlermeldungen!

Gepostet am

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

10. Mär. 2018, 11:20 als Antwort auf M.4t Als Antwort auf M.4t

Hallo M.4t

"...das Image des Geräteherstellers umgangen..." würde ich jetzt nicht sagen. Ich habe eine Neuinstallation statt mithilfe des Images auf der Festplatte meines Laptops mithilfe des MediaCreationTools von Microsoft gemacht.

Die Anleitung dazu hat mir der Gerätehersteller zur Verfügung gestellt, der auch der Meinung war, dass man nur so Fehler im Image auf dem Laptop umgehen kann.

Allerdings vergewissert sich das MediaCreationTool bei der Installation, welche Version auf dem Gerät war und installiert keinesfalls statt einer OEM Version nun eine anderen Vollversion, sondern die gleiche Version nach. Nur eben nicht mithilfe des Images auf dem Gerät!

Und wenn die Quelle für eine Zurücksetzung oder Neuinstallation von Windows (das Image von Windows auf dem Computer) Fehler beinhalten und so immer wieder ohne Kontrollmechanismus mit installiert werden, würde ich das nicht gerade als stabil bezeichnen.

Aber wie auch immer, dies war der einzige Weg, der bei meinem Problem wirklich geholfen hat!

Viele Grüße

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

04. Mär. 2018, 16:32 als Antwort auf Heineronline Als Antwort auf Heineronline

Guten Tag Heineronline!

Wie wir sehen, hat dein Beitrag noch keine Antwort erhalten. Wir wollen dir helfen und hätten ein paar Fragen an dich, um dein Beitrag anzukurbeln.
  • Erhältst du eine Fehlermeldung?
  • Hast du bereits geprüft, ob alle Softwareupdates für iCloud für Windows und Outlook bzw. Office 365 installiert sind?
  • Tritt das Problem auch in einem anderen Benutzer auf? neues Benutzerkonto für Windows 10.
Schöne Grüße

04. Mär. 2018, 16:32

Antworten Hilfreich

04. Mär. 2018, 17:04 als Antwort auf debbieddarko Als Antwort auf debbieddarko

Hallo und vielen Dank für die Reaktion!

Hier sind meine Antworten:

  • Erhältst du eine Fehlermeldung?: Nein, ich erhalte keine Fehlermeldung!
  • ast du bereits geprüft, ob alle Softwareupdates für iCloud für Windows und Outlook bzw. Office 365 installiert sind?: Es sind alle Anwendungen brandaktuell!
  • Tritt das Problem auch in einem anderen Benutzer auf? Ja, das Problem tritt bei jedem Benutzer auf.

Ich habe versucht ein älteres Office-Paket zu installieren, hier funktioniert die Synchronisation zwischen Outlook und iCloud!

Der Fehler tritt nur bei Office 2016 im Rahmen von Office 365 auf.

04. Mär. 2018, 17:04

Antworten Hilfreich

06. Mär. 2018, 12:04 als Antwort auf Heineronline Als Antwort auf Heineronline

Jetzt habe ich noch ein paar Schritte unternommen:

Ich habe ein neues Office 2016 installiert.

Ich habe iCloud komplett deinstalliert und wieder installiert.

In Outlook ist kein icloud-Account vorhanden!

Wenn ich jetzt icloud mit Outlook synchronisieren will, erscheint folgende Fehlermeldung:

Vom Benutzer hochgeladene Datei

(falls man das Bild nicht sieht)

Die Konfiguration kann nicht fortgesetzt werden, da Outlook ohne Standardprofil eingerichtet wurde. Überprüfen Sie Ihre Outlook-Einstellungen und versuchen Sie es erneut.

Dazu muss ich folgendes sagen:

Ich habe keine Ahnung, was ein Standardprofil in Outlook sein soll. In Outlook ist ein Profil installiert, das heißt Outlook und das wird auch verwendet!

Die Fehlermeldung ist eine Meldung von iCloud, also von Apple!

Es kann doch nicht sein, dass keiner vom Apple-Support weiß, was diese Meldung bedeuten soll!

Die verschiedenen Foren sind voll von dieser Fehlermeldung, allerdings sind Lösungsvorschläge fehlanzeige!

Es würde mir ja schon reichen, wenn man von Appleseite zu erkennen geben würde, dass das Problem bekannt ist und man an einer Lösung arbeitet.

Dass das Problem ein Problem von iCloud ist, ist ja eindeutig. Outlook funktioniert ja ohne Probleme, lediglich die Synchronisation mit der iCloud funktioniert nicht.

Und dafür ist ja die Software icloud für Windows gedacht. Eigentlich.

Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass es eine Lösung für dieses Problem gibt!

06. Mär. 2018, 12:04

Antworten Hilfreich

06. Mär. 2018, 16:56 als Antwort auf Heineronline Als Antwort auf Heineronline

ich habe genau das gleiche Problem, der Applesupport hat mir vorgeschlagen einen neuen Benutzer anzulegen. Dabei hat es bis vor ein paar Wochen noch funktioniert. Habe icloud auch komplett deinstalliert und neu installiert, das AddIn im Outlook wird nicht geladen. Bin ratlos 😟

06. Mär. 2018, 16:56

Antworten Hilfreich

06. Mär. 2018, 17:20 als Antwort auf makoto Als Antwort auf makoto

so hier gibt´s die unbefriedigende Antwort:

"2016 von Outlook für Mac unterstützt derzeit keine CalDAV oder CardDAV Internet-Standards. Dies bedeutet, dass es nicht möglich, Ihr iCloud Kalender oder Ihre Kontakte mit Outlook 2016 für Mac zu synchronisieren"

https://support.office.com/de-de/article/Ist-Outlook-2016-mit-Apple-iCloud-kompa tibel-c9c67e41-274f-4527-ae5e-ea1003d89f…

06. Mär. 2018, 17:20

Antworten Hilfreich

06. Mär. 2018, 17:33 als Antwort auf makoto Als Antwort auf makoto

Hallo und vielen Dank für die Reaktion,

aber ich glaube, dass wir von verschiedenen Dingen reden:

Mein Problem habe ich mit Outlook 2016 für Windows, also nicht mit Outlook für Mac!

Und mit Outlook für Windows sollte die Synchronisation funktionieren.

Naja, zumindest bei einigen Accounts.

06. Mär. 2018, 17:33

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Gelöst

09. Mär. 2018, 19:35 als Antwort auf Heineronline Als Antwort auf Heineronline

ich habe jetzt noch einmal mithilfe des MediaCreationTools ein komplett neues System -- ohne das Image des Geräteherstellers zu benutzen -- aufgesetzt und dabei ALLES neu aufgespielt.

Und siehe da, es funktioniert!

iCloud synchronisiert wie es soll!

Offensichtlich ist im Image des Computerherstellers ein Fehler, so dass eine Neuinstallation im Windowsbetrieb nichts bewirkt, da ja der Fehler wieder mitinstalliert wird.

Was für ein labiles System doch Windows nach all den Jahren immer noch ist!

Aber: es funktioniert: icloud für Windows synchronisiert jetzt wieder ohne Fehler und ohne Fehlermeldungen!

09. Mär. 2018, 19:35

Antworten Hilfreich (1)

09. Mär. 2018, 20:02 als Antwort auf Heineronline Als Antwort auf Heineronline

Hallo Heineronline,

dazu hätte ich interessehalber mal eine Frage. Du schreibst Du hast das Image des Gerätehersteller umgangen, eine Windows Vollversion statt einer OEM Version installiert, ist das soweit richtig? Dann meine Frage, warum attestiert man Windows das es labil sei wenn der Fehler vom Hersteller in die OEM gesetzt wurde, scheint Dir ja so. Gerade Acer konnte das ganz toll. ;-)

Insgesamt ein sehr interessanter Lösungsansatz.

Gruss.

09. Mär. 2018, 20:02

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

10. Mär. 2018, 11:20 als Antwort auf M.4t Als Antwort auf M.4t

Hallo M.4t

"...das Image des Geräteherstellers umgangen..." würde ich jetzt nicht sagen. Ich habe eine Neuinstallation statt mithilfe des Images auf der Festplatte meines Laptops mithilfe des MediaCreationTools von Microsoft gemacht.

Die Anleitung dazu hat mir der Gerätehersteller zur Verfügung gestellt, der auch der Meinung war, dass man nur so Fehler im Image auf dem Laptop umgehen kann.

Allerdings vergewissert sich das MediaCreationTool bei der Installation, welche Version auf dem Gerät war und installiert keinesfalls statt einer OEM Version nun eine anderen Vollversion, sondern die gleiche Version nach. Nur eben nicht mithilfe des Images auf dem Gerät!

Und wenn die Quelle für eine Zurücksetzung oder Neuinstallation von Windows (das Image von Windows auf dem Computer) Fehler beinhalten und so immer wieder ohne Kontrollmechanismus mit installiert werden, würde ich das nicht gerade als stabil bezeichnen.

Aber wie auch immer, dies war der einzige Weg, der bei meinem Problem wirklich geholfen hat!

Viele Grüße

10. Mär. 2018, 11:20

Antworten Hilfreich (1)

10. Mär. 2018, 21:37 als Antwort auf Heineronline Als Antwort auf Heineronline

Hallo Heineronline,

vielen Dank für die ausführliche Erläuterung.

Ich selber hatte schon ewig kein Windows Problem mehr. Irgendwie wird’s dann direkt langweilig. Vor einiger Zeit habe ich jemanden sein Laptop aufgerüstet, die OEM war dann nicht mehr installierbar, ich habe etwas rumtricksen müssen um eine Vollversion drauf zu bekommen.

Das von Dir benutzte Tool kannte ich noch garnicht, bzw. habe es noch nie benutzt.

Gruss.

10. Mär. 2018, 21:37

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Heineronline

Frage: iCloud für Windows mit Outlook 2016 synchronisieren funktioniert nicht!