Ankündigung: Upgrade auf macOS Mojave

Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und zwei neuen integrierten Apps könnt Ihr unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erledigen.

Erfahrt hier, wie Ihr ein Upgrade auf macOS Mojave durchführen könnt >

Ähnlicher Artikel

Safari auf Ihrem Computer aktualisieren oder neu installieren

Frage:

Frage: Blockieren deutsche Verlage Safari?

Seit geraumer Zeit kann ich mit Safari keine Inhalte von Spiegel, Focus, FAZ und Süddeutschen mehr ansehen, ohne dass eine Aufforderung nach Abschaltung des Adblockers erscheint. Und das obwohl ich keinen installiert habe. Liegt das Problem an Safari? Ich habe schon alles versucht und Ausnahmen für die Seiten definiert, aber das Problem ist dadurch nicht gelöst.

Danke

MacBook Pro, macOS High Sierra (10.13.3), Aktuellster Safari

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

02. Mär. 2018, 06:27 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Ich habe eben keine Adblocker installiert. Unter Erweiterungen habe ich alles deinstalliert. Ich habe den Inhaltschecker deaktiviert und sämtliche Einstellungen die eine Blockierung der Seite auslösen könnten gecheckt. Zumindest die die ich kenne. Ich verwende noch einen Virenscanner der ein Plugin für den Browser verwendet. Auch dieses Plugin habe ich deinstalliert.

Alle anderen Browser funktionieren übrigens. Mit Chrome, Firefox oder Opera erhalte ich keine entsprechenden Hinweise dass ein Adblocker installiert wäre.

Danke

02. Mär. 2018, 06:27

Antworten Hilfreich

26. Jun. 2018, 13:35 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Hallo, Entschuldigung für die späte Antwort. Ich habe in der Zwischenzeit mir einen neuen MacBook Pro zugelegt und zuerst hat alles gut funktioniert. Ich konnte auf alle Zeitungen zugreifen bis ich über Time Machine das alte Update einspielte. Popups und Cookies sind zugelassen. Jetzt erscheint bei FAZ, Spiegel und Focus wieder der Adblocker-Hinweis.

Das verwendete Viren-Plugin von F-Secure habe ich deinstalliert. Ich verwende noch den Netzwerkmonitor Litte Snitch.

Hat irgendjemand noch eine Idee?

26. Jun. 2018, 13:35

Antworten Hilfreich

26. Jun. 2018, 13:52 als Antwort auf Thunderstorm305 Als Antwort auf Thunderstorm305

Das hat weniger mit Safari zu tun. Mit anderen Browsern lassen sich auch AdBlocker verwenden.

Viele Verlage und Infodienste sind einfach auf Werbung angewiesen. Die Informationserstellung verursacht einfach auch Kosten. Über Zeitungen und Zeitschriften lassen sich zunehmend weniger Einnahmen generieren. Viele Online-User wollen sich die Information nicht mehr vom gedruckten Produkt.


Hier sollte dann fairerweise der AdBlocker deaktivieren, sonst sieht die Information mal so aus wie in anderen Ländern.

26. Jun. 2018, 13:52

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Thunderstorm305

Frage: Blockieren deutsche Verlage Safari?