Ankündigung: Upgrade auf macOS Mojave

Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und zwei neuen integrierten Apps könnt Ihr unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erledigen.

Erfahrt hier, wie Ihr ein Upgrade auf macOS Mojave durchführen könnt >

Frage:

Frage: Knistern im Kopfhörer(-ausgang)

Während er Nutzung des Kopfhörerausgangs knistert die Wiedergabe in iTunes, Logic Pro X, iMovie und anderern Ton wiedergebenden Programmen. Nach dem Schließen bleibt es noch kurz bestehen, hört dann aber wieder auf, sodass der Kopfhörer wieder komplett still ist. Woran kann das liegen? Bzw. wie kann ich das beheben?

MacBook Pro (15-inch Late 2011), macOS High Sierra (10.13.3)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

02. Mär. 2018, 14:52 als Antwort auf björnlogicx Als Antwort auf björnlogicx

Hi Björn,


- Erstmal mit einer Taschenlampe reinleuchten und schauen ob Schmutz drin ist,

wenn ja -> entfernen.


- ganz blöd gesagt: am Kabel wackeln und am Stecker drehen und schauen was sich tut.


- kommt rotes Licht aus dem aux Stecker?


- Benutzt du Kopfhörer oder einen Verstärker? Das Knacken könnte am Verstärker auch durch Massenprobleme oder Impedanz entstehen. -> verschiedene Kopfhörer bzw Endgeräte probieren.


- NVRAM und SMC Reset bitte als letztes probieren. letzteres müsste aber die Soundkarte mit zurücksetzen. (Den System Management Controller (SMC) auf dem Mac zurücksetzen - Apple Support) (NVRAM auf dem Mac zurücksetzen - Apple Support)


- Falls immer noch keine Änderung: sudo kill -9 `ps ax|grep 'coreaudio[a-z]' | awk '{print $1}'` im Terminal eintippen. Das macht einen Reset vom Audio Driver sozusagen


- falls du anschliessend immer noch Probleme hast, kann es auch an einem Hardwaredefekt liegen. (ist aber sehr unwahrscheinlich)


Es ist auf jeden Fall ungewöhnlich, dass das knacken sozusagen Nachwirkungen hat und ich habe davon noch nie gehört. Versuche erstmal die vorangegangenen Dinge und dann kann weitergeschaut werden.


Beste Grüße

02. Mär. 2018, 14:52

Antworten Hilfreich

02. Mär. 2018, 17:49 als Antwort auf Sobolll92 Als Antwort auf Sobolll92

Vielen Dank schon mal für die umfangreichen Vorschläge! Der Kopfhörer hängt direkt am Ausgang. Hab es nun kurz mit einem anderen Kopfhörer versucht. Gleiches Phänomen...

- Nach Schmutz hab ich noch nicht geschaut. Halte ich aber für unwahrscheinlich. (Werd ich aber nachholen!)

- Wackeln macht keinen Unterschied.

- Rotes Licht seh ich keins. Sollte ich? Digitalen Output hab ich eigentlich nicht aktiviert.

- NVRAM und SMC Reset hab ich bereits vor ein paar Tagen durchgeführt - hätte ich schreiben können.

- Auch der Terminalbefehl führte zu keiner Besserung (hatte da am meisten drauf gehofft).

Eigenartig ist, dass das Knacken beim Starten von Logic einer Art Sequenz gleicht. Ob immer exakt gleich kann ich nicht sagen.

02. Mär. 2018, 17:49

Antworten Hilfreich

03. Mär. 2018, 22:29 als Antwort auf björnlogicx Als Antwort auf björnlogicx

Und auf den internen Lautsprechern läuft alles normal, bzw auf anderen Programmen, z.B. Safari, quick Look, vlc?

Falls du deinen internen Sound aufzeichnen könntest, wie zum Beispiel mit wiretap könnte man vielleicht herausfinden, ob das Problem schon auf der soundkarte stattfindet oder auf dem Weg vom Board zum aux Port, z.b. D-a

Wandler.

Ist das knistern denn dann Konsistent auch im Programm oder nur zwischendurch bzw. Nur wenn auf Play oder so?

Bisher finde ich das aber auch sehr merkwürdig.


Beste Grüße

03. Mär. 2018, 22:29

Antworten Hilfreich

15. Apr. 2018, 11:51 als Antwort auf björnlogicx Als Antwort auf björnlogicx

Hahaha, nachdem ich eine scheinbar schlecht abgeschirmte Lampe aus der Steckdosenleiste entfernt habe, ist das Knistern weg. Manchmal ist die Lösung doch so einfach.

15. Apr. 2018, 11:51

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: björnlogicx

Frage: Knistern im Kopfhörer(-ausgang)