Frage:

Frage: iCloud verlangt Passwort für alte Apple ID

Ich habe vor einiger Zeit meine Apple-ID geändert, die alte ist auch deaktiviert, der Eingabeversuch über die Apple-Website zeigt an, dass diese alte ID nicht existiert. Nun verlangt iCloud auf dem iPad und PC weiterhin das Kennwort für die alte Apple ID. Bei iTunes und im App Store wird die neue ID angezeigt und alles funktioniert.

Meine Frage: wie switche ich auch iCloud auf die neue ID um? Im besten Fall natürlich so, dass keine alten Backups etc. verloren gehen.

Vielen Dank für die Hilfe!

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

02. Mär. 2018, 11:48 als Antwort auf andihodapp Als Antwort auf andihodapp

Wurde denn nur die Mail Adresse für die Apple ID geändert?

Ihre Apple-ID ändern - Apple Support


Danach muss man sich auf allen Geräten von allen Apple Diensten abmelden und mit der neuen Apple ID wieder einloggen, auch in Einstellungen/iCloud.

Vorgehensweise, nachdem Sie Ihre Apple-ID oder das Passwort geändert haben - Apple Support


Sicherheitshalber würde ich aber vorher möglichst viele Daten aus iCloud auf dem Rechner sichern:

Daten, die Sie in iCloud speichern, archivieren oder kopieren - Apple Support

02. Mär. 2018, 11:48

Antworten Hilfreich

02. Mär. 2018, 20:19 als Antwort auf Ingo1127 Als Antwort auf Ingo1127

1. Nein, nicht nur die Mailadresse, die ID wurde geändert. Hintergrund: die alte ID war meine Firmen-ID mit Firmenmailadresse. Dieser Arbeitgeber ist insolvent und existiert nicht mehr, weshalb ich es umgemeldet habe. Die alte ID ist deaktiviert und existiert nicht mehr.


2. Nein, ich kann mich nicht mehr abmelden und neu anmelden, da beim Abmeldevorgang das Kennwort für eine nicht mehr existierende ID verlangt wird. Aus dem gleichen Grund kann ich auch kein neues Passwort anfordern...da beißt sich die Katze quasi in den *******.


3. Kann ich denn Daten aus der iCloud downloaden, wenn ich garnicht mehr reinkomme?

02. Mär. 2018, 20:19

Antworten Hilfreich

02. Mär. 2018, 20:34 als Antwort auf andihodapp Als Antwort auf andihodapp

Nein, da alle gespeicherten Daten mit einer Apple ID verknüpft sind, kann man von einer anderen Apple ID aus nicht auf diese Daten zugreifen.

Wenn die alte Apple ID auch für die Aktivierungssperre auf dem iOS Gerät benutzt wurde, dann wird ein Löschen des Geräts dieses unbrauchbar machen, denn man kann es ja nur mit der alten Apple ID wieder einrichten, bzw. die Aufhebung der Aktivierungssperre ist ja auch über iCloud nicht möglich.


Ich glaube nicht, dass der Apple ID Support in diesem Fall etwas machen kann, es wäre aber vielleicht einen Anruf wert.


Apple Support kontaktieren

Sie brauchen Hilfe? Sparen Sie Zeit: Stellen Sie Ihre Supportanfrage online und wir verbinden Sie mit einem Experten.

Erste Schritte

02. Mär. 2018, 20:34

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: andihodapp

Frage: iCloud verlangt Passwort für alte Apple ID