Frage:

Frage: IMAP Server aktualisiert nach iOS und macOS Update nicht mehr

Hallo Zusammen,


mein IMAP sycronisiert mit MacBook Pro, iPhone nicht mehr mit dem IMAP-Server (1und1) nach Apple Software Update von 20.2.2018 nicht mehr.

Habe auf dem IMAP-Server ein Test mit dem Provider 1und1 gemacht und wenn ich dort direkt im Webmailer bei 1und1 eine Email lösche, so wird diese auf dem MacBook Pro und dem iPhone auch gelöscht.


Lösche ich auf dem MacBook Pro oder dem iPhone eine Email, oder stelle den Status "Ungelesen" ein, so wird dies nicht mehr syncronisiert und auf die anderen Geräte übertragen. Auch nicht zum IMAP-Server (Webmailer 1und1).


Hat jemand auch dieses Problem? Das war das komische Update wegen diesem indischen Zeichen und den Abstürtzen der Apple Produkte.


Benutze MacOS High Sierra Version 10.13.3 Stand 20.2.18


<Betreff vom Admin bearbeitet>

MacBook Pro mit Retina Display, macOS High Sierra (10.13.3), 3,3 GHz I7

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

Benutzerprofil für Benutzer: JensL

Frage: IMAP Server aktualisiert nach iOS und macOS Update nicht mehr