Ankündigung: Upgrade auf macOS Mojave

Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und zwei neuen integrierten Apps könnt Ihr unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erledigen.

Erfahrt hier, wie Ihr ein Upgrade auf macOS Mojave durchführen könnt >

Frage:

Frage: Unter Mac OS High Sierra Programm kann Voreinstellungen nicht speichern

Hallo liebe User, folgendes Problem: Wenn ich unter Mac OS High Sierra ein Programm wie Photoshop beende, oder auch einen Browser schließe, so können diese Programme nicht ihre Voreinstellungen speichern. Das scheint an den Zugriffsrechten zu liegen. Habe diesbezüglich alles mögliche probiert, leider ohne Erfolg. Gibt es eine einfache schmerzfreie Lösung für das Problem? Diese Zugriffsrechte nerven mich sowieso endlos. Wie kann man diesem Spuk ein Ende setzen?
Mein Rechner ist ein MacPro von Mitte 2010

Mac Pro, macOS High Sierra (10.13.3)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

04. Mär. 2018, 07:28 als Antwort auf holgervonaschaffenburg Als Antwort auf holgervonaschaffenburg

Programme legen eigene Daten unter den folgenden Pfaden ab:


  • ~/Library/Application Support
  • ~/Library/Preferences
  • /Library/Application Support
  • /Library/Preferences

  • Bei den Ordner unter Deinem Benutzer (~/) muss mindestens Dein Benutzer "Lesen & Schreiben" dürfen. Bei den Ordner direkt unter Deiner HD (oder SSD - /) muss mindestens "System" "Lesen & Schreiben" dürfen.

    04. Mär. 2018, 07:28

    Antworten Hilfreich
    Benutzerprofil für Benutzer: holgervonaschaffenburg

    Frage: Unter Mac OS High Sierra Programm kann Voreinstellungen nicht speichern