Frage:

Frage: FCPX Mediathek lässt sich nicht mehr öffnen

Hallo,

habe plötzlich auf meinem MBP2017 das Problem, dass sich eine Mediathek, die ich bereits auf diesem MBP bearbeitet und geöffnet hatte nicht mehr öffnen lässt.

Der Fehler lautet


Vom Benutzer hochgeladene Datei


Woran liegt das, bzw. was kann ich nun machen?

MacBook Pro 2017-OTHER, macOS High Sierra (10.13.2), 2.9 Ghz, i7

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

05. Mär. 2018, 09:26 als Antwort auf mbloh Als Antwort auf mbloh

… die Endung fritz.box lässt vermuten, dass sich die Mediathek (oder Teile davon) auf einem Netzwerk-Laufwerk befinden (??)… zB usb Platte an der Fritzbox.-


Hast Du 'außerhalb' von FCPX Dateien verschoben? Dann wieder zurück damit…

05. Mär. 2018, 09:26

Antworten Hilfreich

05. Mär. 2018, 12:26 als Antwort auf Karsten Schlüter Als Antwort auf Karsten Schlüter

Nein, alle Video-Dateien liegen auf einer externen SSD, die ich allerdings neben meinem MBP2017 auch an einem iMac Pro 2018 betreibe. Ich wechsle also zwischen zwei Rechnern und starte dort meine Projekte.


Der Verweis auf Fritz.box ist für mich auch nicht nachvollziehbar. Ich komme natürlich nicht auf die Idee, Videodaten oder andere für die Projekte notwendigen Daten, auf die Fritzbox zu verschieben. Ich habe auch keinerlei USB-Speicher an dieser Box angeschlossen.


Aber kann es sein, dass ein nicht mit dem Internet verbundenes Macbook zu dieser Fehlermeldung führt. Habe eben mein Macbook gestartet und es kam wieder die o.g. Fehlermeldung (diesmal aber mit dem Verweis, dass das Projekt bereits mit meinem Macbook.local benutzt würde. Also jetzt ohne Fritz.box.

Nachdem ich für eine Internetverbindung gesorgt habe und FCPX neu gestartet habe war die Fehlermeldung weg und das Projekt ließ sich laden.


Das ist doch komisch, oder gibt es da einen Zusammenhang. Fragt FCPX evtl. beim Starten eine gültige Lizenz über das Internet ab?

05. Mär. 2018, 12:26

Antworten Hilfreich

08. Mär. 2018, 08:18 als Antwort auf mbloh Als Antwort auf mbloh

mbloh schrieb:

Nachdem ich für eine Internetverbindung gesorgt habe und FCPX neu gestartet habe war die Fehlermeldung weg und das Projekt ließ sich laden.


Das ist doch komisch, oder gibt es da einen Zusammenhang. Fragt FCPX evtl. beim Starten eine gültige Lizenz über das Internet ab?


Das ist komisch, in der Tat.

Nein, FCPX 'telefoniert nicht nach Hause' … der Schulrechner, an dem ich aushelfe, ist/war nie mit dem iNet verbunden = läuft bestens. …


… check mal die Benutzerrechte Deiner SSD: im Finder auswählen, cmd-i, ganz unten … darf da jeder alles?

08. Mär. 2018, 08:18

Antworten Hilfreich

08. Mär. 2018, 10:01 als Antwort auf Karsten Schlüter Als Antwort auf Karsten Schlüter

"Everyone" nur lesen.

Habe aber die SSD mal komplett gelöscht und neu formatiert, weil die Erste Hilfe im Festplattendienstprogramm bei dieser Platte eine Fehlermeldung ausgespuckt hat, die ich nicht anders weg bekommen habe.

Mal sehen ob das geholfen hat. Fehlermeldung ist jetzt weg. Muss nun neue Projekte anlegen und erneut testen.

08. Mär. 2018, 10:01

Antworten Hilfreich

18. Mär. 2018, 07:49 als Antwort auf mbloh Als Antwort auf mbloh

mbloh schrieb:


"Everyone" nur lesen.

nee, Projekte 'schreiben' auch… irnswie logisch, oder? 😉


Fehler bei ner SSD? oha. Eine gute Gelegenheit, die ergriffenen Maßnahmen für backups zu überdenken und zu kontrollieren …

18. Mär. 2018, 07:49

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: mbloh

Frage: FCPX Mediathek lässt sich nicht mehr öffnen