Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: macOS High Sierra 10.13.3 Update kann nicht installiert werden

Hallo zusammen

Ich habe ein MacBook Pro (13 Zoll, Mitte 2012), Systemversion: macOS 10.13.2 (17C88), Kernel-Version: Darwin 17.3.0.

Seit einigen Wochen schon möchte ich das Update zu iOS 10.13.3 machen. Der Mac lädt ordnungsgemäss, rebootet und bringt dann einen Fehler: Update konnte nicht installiert werden.

Ich habe bereits den NVRAM zurückgesetzt, doch es hilft alles nichts.

Nachdem der Mac gestartet ist, kommt will er immer wieder das Update installieren. Solche Probleme hatte ich noch nie. Kann mir jmd helfen?

LG, Tinu

[Betreff vom Admin bearbeitet]

MacBook Pro, macOS High Sierra (10.13.2), null

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

08. Mär. 2018, 10:06 als Antwort auf Tinu85 Als Antwort auf Tinu85

Habe exakt das selbe Problem. Versuche schon seit Wochen mein Macbook Pro (13", Mitte 2014) zu updaten. Folgendes habe ich bereits ausprobiert:

  • SMC zurückgesetzt
  • NVRAM zurückgesetzt
  • versucht das Update im abgesicherten Modus zu installieren
  • die Updatedatei manuell heruntergeladen und installiert

Bisher leider alles ohne Erfolg. Für weitere Vorschläge wäre ich dankbar.

Gruß

Alex

08. Mär. 2018, 10:06

Antworten Hilfreich

09. Mär. 2018, 14:07 als Antwort auf Tinu85 Als Antwort auf Tinu85

Ich habe die gleiche Frage. Auch Macbook 13". Bei mir geht es erst gar nicht in Neustart, sondern sagt "die verfügbaren Updates haben sich geändert" - "Details einblenden" dann zeigt es das Update von Sierra 10.13.3 wieder im App Store an.

Normaler Neustart etc läuft alles prima.

Kommt evtl. direkt eine neue Version?

09. Mär. 2018, 14:07

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Tinu85

Frage: macOS High Sierra 10.13.3 Update kann nicht installiert werden