Frage:

Frage: airprintdrucker wird nicht gefunden, nach löschen nicht neu installierbar

der airprintdrucker epson wf 3520 druckt von unseren geräten plötzlich nicht mehr, text: drucker nicht gefunden. ich habe den drucker auf dem imac zurückgesetzt, das pluszeichen gedruckt, aber leider wird der drucker nicht neu installiert.

im drucker-fehlerprotokoll war zuvor angegeben:

mac-adresse ihres druckers kann gefiltert werden, prüfen, ob der router/access-point eingeschränkt ist. (damit kann ich leider nichts anfangen)

signalstärke ist niedrig.

verbindung getrennt

iMac, macOS High Sierra (10.13.3)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

15. Mär. 2018, 09:02 als Antwort auf Foomen Als Antwort auf Foomen

hallo,

ich habe einen wf-3540 (baugleich mit deinem).

hast du an den wlan-einstellungen des routers etwas geändert?

z.b. fritzbox alles auf 5 ghz gestellt, etc.?

welchen router verwendest du? fritzbox?

generell mal schauen ob der drucker überhaupt noch im router auftaucht.

ansonsten: schau doch mal im druckermenu am drucker (wifi-setup, wifi-netzwerkstatus) was dort angezeigt wird.

sprich: ist der drucker mit deinem router überhaupt verbunden?

ansonsten den epson einfach mal aus und wieder einschalten.

evtl. dann einen neue netzwerkverbindung aufbauen.

bitte am epson direkt machen, die treiber von epson von mac os sind nach wie vor lausig.

lass uns wissen, ob es funktioniert.

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

14. Mär. 2018, 16:20 als Antwort auf Foomen Als Antwort auf Foomen

hallo foomen,

wenn du probleme beim drucken hast, beachte bitte folgende hinweise:

wenn ihr drucker airprint-fähig ist

wenn ihr drucker airprint-fähig ist und auf diese weise von ihrem mac oder ios-gerät aus drucken kann, vergewissern sie sich einfach, dass er mit demselben wlan-netzwerk verbunden ist, das auch der mac oder das ios-gerät verwendet.1

wenn sie weiterhin nicht drucken können, versuchen sie es mit einer der folgenden lösungen:

  • starten sie ihren wlan-router neu. führen sie anschließend einen neustart ihres druckers durch.
  • positionieren sie ihren drucker näher an ihrem wlan-router.
  • aktualisieren sie ihren drucker und ihren wlan-router mit der aktuellen firmware des herstellers.2
  • aktualisieren sie die software für ihren mac oder ihr ios-gerät.

wenn sie einen mac verwenden und immer noch nicht drucken können, kann ein zurücksetzen des drucksystems möglicherweise für abhilfe sorgen. wenn nicht, wenden sie sich an den druckerhersteller.

aus: sie können von ihrem mac oder ios-gerät nicht drucken - apple support
wir hoffen, dies hilft dir bereits weiter und wünschen einen schönen tag.

14. Mär. 2018, 16:20

Antworten Hilfreich

15. Mär. 2018, 09:02 als Antwort auf Tigermarkus Als Antwort auf Tigermarkus

moin markus,

das, was du beschrieben hast, hatte ich alles gemacht bzw. überprüf, bis auf router-stecker ziehen. das hatte ich mich nicht getraut.

ich hab einen telekom-router und inzwischen läuft alles wieder. ein nachbar hat geholfen und ist in die router-einstellung über das internet gegangen. es war sehr kompliziert, aber jetzt läuft er wieder. ich hab mir nen devolo stecker besorgt und werde den drucker dann über lan und wlan betreiben, für unsere tablets.die wlan-verbindung zwischen router und drucker ist recht schwach.

vielen dank für deine hinweise. letztlich haben wir es über den router gemacht, was ja auch deine idee war.

15. Mär. 2018, 09:02

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

15. Mär. 2018, 09:02 als Antwort auf Foomen Als Antwort auf Foomen

hallo,

ich habe einen wf-3540 (baugleich mit deinem).

hast du an den wlan-einstellungen des routers etwas geändert?

z.b. fritzbox alles auf 5 ghz gestellt, etc.?

welchen router verwendest du? fritzbox?

generell mal schauen ob der drucker überhaupt noch im router auftaucht.

ansonsten: schau doch mal im druckermenu am drucker (wifi-setup, wifi-netzwerkstatus) was dort angezeigt wird.

sprich: ist der drucker mit deinem router überhaupt verbunden?

ansonsten den epson einfach mal aus und wieder einschalten.

evtl. dann einen neue netzwerkverbindung aufbauen.

bitte am epson direkt machen, die treiber von epson von mac os sind nach wie vor lausig.

lass uns wissen, ob es funktioniert.

15. Mär. 2018, 09:02

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: Foomen

Frage: airprintdrucker wird nicht gefunden, nach löschen nicht neu installierbar