Frage:

Frage: iCloud auf Mac ok, aber in Windows 7 und am iPad Air 2 wird nichts angezeigt

ICloud eingerichtet auf MacbookPro, Desktop und Dokumente werden synchronisiert Und in www.icloud.com korrekt angezeigt.


iCloud am iPad, iPhone und in Windows7 bleiben leer, es wird nichts synchronisiert.

Die Fotos werden unter den Apple Geräten synchronisiert, in Windows erscheint nur das Downloads und Uploads Symbol, das ist alles.


Der Ordner iCloud Drive in Windows bleibt leer, bzw. Daten die dort abgelegt werden erscheinen auf keinem der anderen Geräte.

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

16. Mär. 2018, 13:23 als Antwort auf ronzei Als Antwort auf ronzei

Hallo ronzei,

wie wir sehen, hat dein Beitrag noch keine Antwort erhalten. Keine Sorge, wir versuchen etwas Starthilfe zu geben.


Könntest du bitte die folgenden Fragen beantworten, damit dir die Community weiterhelfen kann:


Vielen Dank schon mal für die Informationen und noch ein wundervolles Wochenende.

16. Mär. 2018, 13:23

Antworten Hilfreich

16. Mär. 2018, 16:58 als Antwort auf Becci Als Antwort auf Becci

Vielen Dank für deine Antwort!


Macbook Pro: Mac OS 10.12.6

iPhone: 11.2.6

iPad Air 2: 11.2.6

Windows 7 mit allen Updates, iCloud 7.3.0.20


Auf allen Geräten die gleiche Apple-ID.

Fotos werden auf allen Geräten synchronisiert, auf Windows jedoch nur neue Fotos die nach dem Install von iCloud dazukommen.


Macbook iCloud ist auf Sync mit Schreibtisch und Dokumente eingestellt.


Am iPad werden im iCloud Drive nur die Daten vom Macbook angezeigt.


In Windows werden keine Daten von den Mac Geräten angezeigt

In Windows werden keinerlei Daten vom Windows iCloud Drive auf die anderen Apple Geräte synchronisiert.


Zusammengefasst: zwischen Apple Geräten funktioniert iCloud zwischen Apple und Windows nicht.


Schönes Wochenende!

16. Mär. 2018, 16:58

Antworten Hilfreich

19. Mär. 2018, 12:52 als Antwort auf ronzei Als Antwort auf ronzei

Hallo ronzei,

an erster Stelle würden wir in diesem Fall gerne die Synchronisation erneut ankurbeln. Melde Dch dafür auf deinen Geräten von der iCloud ab und anschließend erneut wieder an.
  • Auf dem MacBook Pro: Systemeinstellungen > iCloud.
  • Auf den iOS-Geräten: Einstellungen > dein Name > Abmelden
  • Auf Windows: iCloud für Windows > Abmelden
Teste auf deinem Windows PC auch einmal ein anderes Netzwerk und überprüfe, ob Sicherheitssoftware eines Drittanbieters eventuell die Verbindung zu unserem Server unterbinden kann.

Wir hoffen, dies hilft Dir weiter und wünschen einen schönen Start in die Woche.

19. Mär. 2018, 12:52

Antworten Hilfreich

27. Mär. 2018, 13:25 als Antwort auf debbieddarko Als Antwort auf debbieddarko

Keine Sicherheitssoftware installiert. Außerdem waren Bilder aus der iCloud auf dem Win7 Rechner zu sehen, nur anderen Dateien.


OK, überall abgemeldet und neu angemeldet.

Jedoch auf dem Macbook Desktop und Dokumente NICHT mehr synchronisiert..


Nun schaut es so aus:


iPhone: Hier schaut es gut aus. Sehe den kompletten iCloud Drive mit allen Dateien.


MacBook: normaler iCloud Drive, wie auf dem iPhone, der iBooks Ordner fehlt


iPad: leer, in der App "Dateien" sehe ich wie viel Speicher die iCloud hat, kann aber auf keine Daten zugreifen. Am iPhone und am Macbook wird ein Ordner "iPad Ordner" angezeigt.




Windows7: nada, leer, gleich wie am iPad, prinzipiell ist die iCloud sichtbar und zeigt mir den verbrauchten Speicher an, jedoch keine einzige Datei aus der iCloud. Es wird auf den anderen Geräten nicht einmal ein Ordner "Windows o.ä." angezeigt.


Habe nun die Dropbox-App vom iPad gelöscht und siehe da, plötzlich sind alle Daten aus der iCloud nun auch am iPad sichtbar.


Wird die Dropbox App danach wieder installiert, erscheint Dropbox im Dienstprogramm "Dateien" nicht mehr in "Speicherorte" (wo Dropbox vorher angeführt wurde und auch auf die Dateien in der Dropbox zugegriffen werden konnte) dafür sind alle iCloud Dateien noch immer da.


Das schaut mir leider nach einem ziemlichen Bug in der App "Dateien" und einer Inkompatibilität zwischen Dropbox und iCloud aus!

27. Mär. 2018, 13:25

Antworten Hilfreich

27. Mär. 2018, 14:48 als Antwort auf ronzei Als Antwort auf ronzei

Hey ronzei,

vielen Dank für die Rückmeldung und die Informationen.

Hast Du auf dem Windows 7 PC ebenfalls Dropbox installiert und kannst das Verhalten dort nachvollziehen?

Dann würden wir Dir noch empfehlen, einmal bei Dropbox nachzuhaken: Hilfecenter – Dropbox

Weiterhin viel Glück!

27. Mär. 2018, 14:48

Antworten Hilfreich

27. Mär. 2018, 15:15 als Antwort auf Equinox Als Antwort auf Equinox

Auf dem Windows Rechner ist KEINE Dropbox installiert.


Die Apple-ID auf dem Win7 ist ok (da "verbrauchter" Speicher der iCloud angezeigt wird)


Es werden jedoch trotzdem keinerlei Daten vom Win7 zur oder von der iCloud synchronisiert, auch neu erstellte Ordner in der "Win7-iCloud" nicht.

27. Mär. 2018, 15:15

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: ronzei

Frage: iCloud auf Mac ok, aber in Windows 7 und am iPad Air 2 wird nichts angezeigt