Frage:

Frage: apple watch 1. generation - probleme mit akku-leistung

seit ca einer woche bricht die akkuleistung zusammen bei der apple watch 1. ich habe da im internet was von kostemlosen tausch gelesen ?
apple watch erste generation edelstahl


[betreff vom admin bearbeitet]

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen
Antwort:
Antwort:

apples austausch und reparaturprogramme stehen auf dieser seite (ganz unten am ende): offizieller apple support

für die watch serie 1 habe ich dort nichts gefunden.

bist du vielleicht gerade im ski-urlaub? die akkuleistung hängt auch ander umgebungstemperatur. in der kälte arbeitet die batterie nicht gut.

und wenn ich die uhr in den tropen verwendet habe, hat sie sich meistens frühzeitig angeschaltet, um die temperatur niedrig zu halten, auch wenn der akku noch gar nicht leer war.

https://help.apple.com/watch/?lang=de#/apd707b42a5e

betriebstemperatur: die apple watch ist für betriebstemperaturen zwischen 0 ° und 35 ° und lagertemperaturen zwischen -20 ° und 45 ° ausgelegt. die apple watch kann bei betrieb oder lagerung außerhalb dieser temperaturen beschädigt werden oder die batterielaufzeit kann sich verkürzen. setze die apple watch keinem abrupten wechsel der lufttemperatur oder der luftfeuchtigkeit aus. wenn die temperatur im inneren der apple watch die normalen betriebstemperaturen überschreitet (z. b. in einem über längere zeit in der sonne geparkten fahrzeug), versucht die apple watch die temperatur zu regulieren und folgende situationen können auftreten:

  • der ladevorgang kann sich verlangsamen oder anhalten.
  • das display kann halbdunkel sein.
  • eine temperaturwarnung wird angezeigt.
  • der datentransfer kann angehalten oder verzögert werden.
  • einige apps werden beendet.

siehe auch: akzeptable betriebstemperaturen auf der apple watch beibehalten

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

15. Mär. 2018, 10:27 als Antwort auf Eminenz Als Antwort auf Eminenz

müsstest du beim support anrufen. über mehrere verbraucht sich ein akku, hängt davon ab wie intensiv das gerät benutzt wurde. wenn es tgl. geladen wurde, ist das kein defekt, sondern die 500 ladezyklen sind verbraucht.

15. Mär. 2018, 10:27

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen

15. Mär. 2018, 11:05 als Antwort auf Eminenz Als Antwort auf Eminenz

apples austausch und reparaturprogramme stehen auf dieser seite (ganz unten am ende): offizieller apple support

für die watch serie 1 habe ich dort nichts gefunden.

bist du vielleicht gerade im ski-urlaub? die akkuleistung hängt auch ander umgebungstemperatur. in der kälte arbeitet die batterie nicht gut.

und wenn ich die uhr in den tropen verwendet habe, hat sie sich meistens frühzeitig angeschaltet, um die temperatur niedrig zu halten, auch wenn der akku noch gar nicht leer war.

https://help.apple.com/watch/?lang=de#/apd707b42a5e

betriebstemperatur: die apple watch ist für betriebstemperaturen zwischen 0 ° und 35 ° und lagertemperaturen zwischen -20 ° und 45 ° ausgelegt. die apple watch kann bei betrieb oder lagerung außerhalb dieser temperaturen beschädigt werden oder die batterielaufzeit kann sich verkürzen. setze die apple watch keinem abrupten wechsel der lufttemperatur oder der luftfeuchtigkeit aus. wenn die temperatur im inneren der apple watch die normalen betriebstemperaturen überschreitet (z. b. in einem über längere zeit in der sonne geparkten fahrzeug), versucht die apple watch die temperatur zu regulieren und folgende situationen können auftreten:

  • der ladevorgang kann sich verlangsamen oder anhalten.
  • das display kann halbdunkel sein.
  • eine temperaturwarnung wird angezeigt.
  • der datentransfer kann angehalten oder verzögert werden.
  • einige apps werden beendet.

siehe auch: akzeptable betriebstemperaturen auf der apple watch beibehalten

15. Mär. 2018, 11:05

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Eminenz

Frage: apple watch 1. generation - probleme mit akku-leistung