Frage:

Frage: Falsche Apple ID in App Store

Falsche Apple-ID im App-Store


[Betreff vom Admin bearbeitet]

iPhone 6, iOS 11.2.6

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Hallo Hans-Peter,

Melde dich einfach mit deiner Apple-ID, welche aktiv im Appstore ist ab und mit deiner neuen oder aktiven an.

>>AppoStore>>Icon>>Abmelden>>Anmelden


Servus

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Gelöst

17. Mär. 2018, 16:37 als Antwort auf hans-petervonpfaffenweiler Als Antwort auf hans-petervonpfaffenweiler

Hallo Hans-Peter,

Melde dich einfach mit deiner Apple-ID, welche aktiv im Appstore ist ab und mit deiner neuen oder aktiven an.

>>AppoStore>>Icon>>Abmelden>>Anmelden


Servus

17. Mär. 2018, 16:37

Antworten Hilfreich (1)

17. Mär. 2018, 17:53 als Antwort auf hans-petervonpfaffenweiler Als Antwort auf hans-petervonpfaffenweiler

Im iphone ist die richtige apple-ID unter Einstellungen eingetragen, nur wenn der applestore das passwort verlangt, dann steht die falsche apple-ID vom Vorbesitzer da

17. Mär. 2018, 17:53

Antworten Hilfreich

17. Mär. 2018, 17:56 als Antwort auf hans-petervonpfaffenweiler Als Antwort auf hans-petervonpfaffenweiler

Hallo!

Ich würde dir in diesem Fall enpfehlen dein Handy zurückzusetzen, aber vergiss nicht ein Backup zu erstellen! >>Einstellungen>>Allgemein>>hinunter scrollen>>Zurücksetzen>>Inhalte und Einstellungen zurücksetzen

17. Mär. 2018, 17:56

Antworten Hilfreich (1)

17. Mär. 2018, 18:16 als Antwort auf hans-petervonpfaffenweiler Als Antwort auf hans-petervonpfaffenweiler

Hallo,


in der Anmeldemaske die Vor-Eingetragene ID durch die Eigene zu ersetzen, wurde das schon versucht? Normalerweise beruht das auf Fragmenten die vom Vorbesitzer noch hier und da gespeichert sein können. Sinnvoll ist es daher, vor der Weitergabe eines Gerätes dieses auf Werkseinstellungen zurückzusetzen. So verbleiben keine persönlichen Daten und Einstellungen auf dem Gerät. Das kann man selbstverständlich auch nachholen. Nur zwischenzeitlich getätigte Änderungen und zugeführte Inhalte können so verloren gehen. Daten müsste man eher manuell sichern, in einem Backup können sich wiederum Einstellungen vom Vorbesitzer wiederfinden. Durch das Einspielen des Backup würden diese auch wieder hergestellt werden. Dann hat das ganze Zurücksetzen nichts gebracht.


Gruss.

17. Mär. 2018, 18:16

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: hans-petervonpfaffenweiler

Frage: Falsche Apple ID in App Store