Frage:

Frage: iPhone 6 - Kondenswasser von innen in der Kamera

Hallo,


ich bin neu hier und versuche mal mein Glück.

Und zwar habe ich heute festgestellt, dass im Inneren meiner Kameralinse meines iPhone 6 Kondenswasser ist. Ich weiß nicht, wie das passieren kann, denn das iPhone ist nicht mit Wasser in Berührung gekommen.
Kann das an dem jetzt wieder sehr kalten Wetter liegen? Gibt es "Hausmittelchen" wie ich die Feuchtigkeit aus der Kamera heraus bekomme?

Liebe Grüße

iPhone 6, iOS 11.2.1

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

20. Mär. 2018, 19:59 als Antwort auf caroschsch Als Antwort auf caroschsch

Das kennt man auch als Brillenträger. Kommt man von der Kälte in eindm Raum wo hohe Feuchtigkeit herrscht, beschlägt sich die Brille. Auch Nebel ist ein Problem.


Wenn nicht von alleine weggeht, muss das iPhone geöffnet und einige Tage an einem warmen Standort getrocknet werden. Manche verwenden auch einen geschlossenen Behälter mit Reis, dieser nimmt Feuchtigkeit auf. Auch Kieselgel trocknet. Diese kleinen Beutelchen liegen oft überall bei um Feuchtigkeit zu verhindern.

20. Mär. 2018, 19:59

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: caroschsch

Frage: iPhone 6 - Kondenswasser von innen in der Kamera