Ankündigung:

Apple Pay startet in Deutschland

Kunden in Deutschland können ab sofort Apple Pay mit iPhone, Apple Watch, iPad und Mac benutzen.
Mehr dazu in unserer Pressemitteilung.

Frage:

Frage: iPhone Fotos iCloud weg

Ich habe meine Fotos eigentlich durch iCloud auf meinen iPhone und auf meinem Macbook gespeichert.

Nun zeigte mir mein iPhone die Bilder aber nur noch verschwommen an und mit einem Ausrufezeichen.

Ich habe dann iCloud deaktiviert und anschließend wieder aktiviert. Danach sind rund 7000 Fotos auf meinem iPhone einfach verschwunden. Auf meinem Macbook sind sie noch. Aber ich würde sie gerne auch wieder auf meinem iPhone haben. Weiß jemand, wie ich die dort wieder hinbekomme? Ich habe irgendwie schon alles versucht.


Liebe Grüße

iPhone 8, iOS 11.2.6

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen
Antwort:
Antwort:

Wenn man die Option "Speicher optimieren" bei der iCloud Fotomediathek ausgewählt hat, werden nur grobe Vorschaubilder auf dem iPhone gespeichert, die "guten" Originale verbleiben in der iCloud, bis man sie herunterlädt.

Um die Fotos wieder auf das Gerät zu bekommen, muss man "Originale laden" einschalten.


Wenn Sie "Speicher optimieren" aktivieren, verwaltet die iCloud-Fotomediathek automatisch die Größe der Mediathek auf Ihrem Gerät. All Ihre originalen Fotos und Videos werden in iCloud gespeichert, während auf dem Gerät Versionen mit geringerem Speicherbedarf verbleiben. Ihre Mediathek wird optimiert, wenn Sie Speicherplatz benötigen, beginnend mit den Fotos und Videos, auf die Sie am seltensten zugreifen. Sie können die originalen Fotos und Videos bei Bedarf per WLAN oder Mobilfunknetz laden. Sie können "Speicher optimieren" auf Ihrem iPhone, iPad, iPod touch und Mac verwenden.

Wenn Sie die Option "Originale laden" aktivieren, speichert die iCloud-Fotomediathek die originalen, hochauflösenden Fotos und Videos in iCloud und auf Ihrem Gerät.

aus: iCloud-Fotomediathek - Apple Support

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen

27. Mär. 2018, 08:31 als Antwort auf carolin2497 Als Antwort auf carolin2497

Wenn man die Option "Speicher optimieren" bei der iCloud Fotomediathek ausgewählt hat, werden nur grobe Vorschaubilder auf dem iPhone gespeichert, die "guten" Originale verbleiben in der iCloud, bis man sie herunterlädt.

Um die Fotos wieder auf das Gerät zu bekommen, muss man "Originale laden" einschalten.


Wenn Sie "Speicher optimieren" aktivieren, verwaltet die iCloud-Fotomediathek automatisch die Größe der Mediathek auf Ihrem Gerät. All Ihre originalen Fotos und Videos werden in iCloud gespeichert, während auf dem Gerät Versionen mit geringerem Speicherbedarf verbleiben. Ihre Mediathek wird optimiert, wenn Sie Speicherplatz benötigen, beginnend mit den Fotos und Videos, auf die Sie am seltensten zugreifen. Sie können die originalen Fotos und Videos bei Bedarf per WLAN oder Mobilfunknetz laden. Sie können "Speicher optimieren" auf Ihrem iPhone, iPad, iPod touch und Mac verwenden.

Wenn Sie die Option "Originale laden" aktivieren, speichert die iCloud-Fotomediathek die originalen, hochauflösenden Fotos und Videos in iCloud und auf Ihrem Gerät.

aus: iCloud-Fotomediathek - Apple Support

27. Mär. 2018, 08:31

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: carolin2497

Frage: iPhone Fotos iCloud weg